„Microsoft Solitaire Collection“ jetzt kostenlos für iPhone & iPad verfügbar

Microsoft hat seine klassischen Computer-Spiele als App für iPhone und iPad veröffentlicht.

Microsoft Solitaire Collection

Früher, als die Smartphones und Tablets noch nicht so präsent waren, hat man seine Zeit oft mit Solitär auf dem PC totgeschlagen. Das Kultspiel hat jetzt auch iOS und Android erreicht. Wir haben den 166 MB großen Download schon getätigt und ein paar Runden gespielt.

Direkt zu Anfang sei erwähnt, dass „Microsoft Solitaire Collection“ (App Store-Link) zwar zum jetzigen Zeitpunkt kostenlos ist und ohne Werbung auskommt, ab dem 1. Januar 2017 wird es aber Werbung und ein Premium-Abo geben. Für 1,99 Euro lässt sich die Werbung deaktivieren, zusätzlich gibt es doppelt so viele Münzen in den täglichen Herausforderungen sowie Boosts direkt im Spiel.

Insgesamt bietet die „Microsoft Solitaire Collection“ sieben klassische Spiele, die auch offline gespielt werden können.

  • Klondike: Diese Version ist ein zeitloser Klassiker und firmiert oft einfach unter dem Namen „Solitaire“. Versuche alle Karten vom Spielfeld abzuräumen, indem du entweder eine Karte oder drei Karten ziehst und dabei die traditionelle oder die Vegas-Bewertung nutzt.
  • Spider: Acht Kartenspalten sollen von dir mit möglichst wenigen Zügen abgeräumt werden. Beginne mit einer einzigen Farbe, bis du dich der Herausforderung stellen möchtest, es mit zwei oder sogar allen vier Farben zu probieren.
  • FreeCell: Nutze die vier Extra-Zellen, um darauf Karten zeitweise abzulegen und schließlich sämtliche Karten abzuräumen. FreeCell ist strategischer als die Klondike-Version, genau das Richtige für Spieler, die gern mehrere Züge vorausdenken.
  • TriPeaks: Wähle hintereinander Karten, die um einen Wert höher oder niedriger sind, verdiene dir Punkte und räume das Spielfeld ab. Wie viele Spielfelder schaffst du, bevor du keine Züge mehr hast?
  • Pyramid: Bilde mit Karten Zweierpaare, die zusammen 13 ergeben, um das Spielfeld abzuräumen. Versuche, die Spitze der Pyramide zu erreichen. Schau, wie viele Spielfelder du abräumen und welchen Highscore du schaffen kannst in diesem absolut fesselnden Kartenspiel!

Falls ihr nicht mehr alle Regeln kennt, gibt es im Spiel deutsche Anleitungen. Die Grafiken sind sehr einfach gemacht, die Handhabung geht einfach von der Hand. Zusätzlich gibt es eine Xbox Live-Integration, um Erfolge abschließen und sich mit Freunden messen zu können. Ich persönlich würde dafür kein Abo abschließen, immerhin gibt es genügend Alternativen im App Store, die ohne Abo auskommen.

Microsoft Solitaire Collection
Microsoft Solitaire Collection

Kommentare 4 Antworten

    1. Obwohl nicht günstig, bereue nicht einen Cent für SolitairePro & FreeCell Pro von Fingerarts. Hiervon gibt es auch kostenlose Versionen – jedoch verabscheue ich jegliche Art von Werbung.

      Die hier vorgestelle MS-App finde ich übrigens furchtbar hässlich…

      1. Thx für die Tipps, die MS App finde ich trotz Vorfreude leider auch sch….
        Ich liebe an dem Spiel vor allem die Einfachheit des Spiels und deren einfache Bedienung, so kann ich toll „abschalten“. Da brauche ich keines jenes mich durch unnötige freemium Features zum Geld ausgeben verleiten möchte. Mit ausgeschaltetem Hirn ist sowas nie gut ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de