Motorola Tech3: Innovativer 3-in-1-Kopfhörer wird erstmals auf der IFA 2019 vorgestellt

Ab Herbst in drei Farben ab 99 Euro verfügbar

Bisher nutzten viele Anwender mehrere Kopfhörer für unterschiedliche Anwendungen: Die modernste Variante mit True Wireless, sprich, komplett ohne Kabel, sorgt für maximale Flexibilität, hat aber auch Einschränkungen. Unterwegs, beispielsweise auf Flugreisen, gibt es zuweilen Einschränkungen in der Bluetooth-Funktionalität. Zudem setzen viele User bei beruflichen Telefonkonferenzen auf kabelgebundene Kopfhörer. 

Mit dem neuen Motorola Tech3 soll dieses Dilemma der Vergangenheit angehören. Der Kopfhörer setzt auf eine innovative 3-in-1-Lösung: Das Gerät kann sowohl als True Wireless-Option als kabellose InEars, genutzt werden, oder auch zusammen mit einem Loop, der die beiden Buds verbindet und so für zusätzliche Sicherheit sorgt – beispielsweise beim Sport. Die dritte Nutzungsoption macht die Tech3 zu einem kabelgebundenen Kopfhörer für Anwendungen, bei denen der Nutzer ein kabelgebundenes System bevorzugt. 


Siebenstündige Akkulaufzeit und Unterstützung für Sprachassistenten

Die nur 26 Gramm leichten Motorola Tech3 unterstützen Bluetooth 5.0 sowie eine Sprachsteuerung über Amazon Alexa, den Google Assistent und Siri mithilfe eines integrierten Mikrofons. Kabellos verfügen sie über 7 Stunden Akkulaufzeit und werden mit einem Case, das auch als Ladestation und Kabelhalterung dient, ausgeliefert. Der Wechsel von True Wireless zur Loop-Variante erfolgt über eine Steckverbindung, der nahtlose Wechsel zur kabelgebunden Option gelingt kinderleicht über einen speziellen Magnet- und Steckkontakt. 

Der Motorola Tech3 wird zusammen mit einigen weiteren Neuerungen aus dem Kopfhörer- und Lautsprecher-Bereich erstmals auf der IFA 2019 in Berlin (Halle 1.2, Stand 110) präsentiert werden. Der 3-in-1-Kopfhörer soll ab Herbst in insgesamt drei Farben zu Preisen ab 99 Euro im Handel erhältlich sein. Sobald wir Näheres zum Tech3 erfahren oder auch ein Testexemplar für einen ausführlichen Bericht bekommen, werden wir es euch natürlich wissen lassen. Auf der Website von Motorola gibt es bisher noch keine Produktseite zur Neuerscheinung.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de