Netflix bietet jetzt Download-Funktion für Offline-Zugriff

Endlich ist es soweit: Netflix bietet eine Offline-Funktion an. Ihr benötigt die neuste Version.

netflix

Schon über zwei Jahre bekommt Netflix (App Store-Link) monatlich Geld von mir. Ich finde die Auswahl toll, den Abruf auf allen Plattformen gut, jedoch fehlte bisher die Offline-Funktion, um Inhalte beispielsweise im Zug oder im Flugzeug konsumieren zu können. Lange hat sich Netflix gegen eine Download-Funktion ausgesprochen, jetzt ist sie endlich verfügbar. Ihr benötigt für iPhone und iPad die neue Version 9.0.0.

Nach der Installation gibt es direkt einen großen Hinweis auf die neue Möglichkeit. Netflix bietet aktuell noch nicht alle Filme und Serien zum Download an, die Auswahl kann sich zum Start aber sehen lassen. Unter anderem mit dabei sind Netflix-Originale wie Orange is The New Black, Narcos und The Crown, aber auch Breaking Bad, Suits, Kill Bill, Pulp Fiction, Blacklist und viele weitere stehen für den Offline-Zugriff zum Download bereit.

Netflix offline

Sobald ihr den Download-Pfeil neben einer Serien oder einem Film seht, könnt ihr im heimischen WLAN die Daten herunterladen und unterwegs ohne Internetverbindung offline genießen. Die neue Funktion ist in allen Abo-Stufen inbegriffen und ist auch für Android verfügbar. Für weitere Informationen verweist Netflix auf das Hilfe-Center.

Ich selbst nutze Netflix vorwiegend auf dem Apple TV und iPad, am iPhone ist mir der Bildschirm etwas zu klein. Seid ihr mit eurem Account eingeloggt, könnt ihr natürlich auf eure Listen und Favoriten zugreifen oder einfach im Katalog stöbern. Der Zugriff setzt ein Abo voraus, die Preise entnehmt einfach der Liste.

  • für 7,99 Euro: Netflix auf jeweils 1 Gerät gleichzeitig mit Standardauflösung schauen.
  • für 9,99 Euro: Netflix auf jeweils 2 Geräten gleichzeitig schauen. HD-Bildqualität verfügbar.
  • für 11,99 Euro: Netflix auf jeweils 4 Geräten gleichzeitig schauen. HD- und Ultra-HD-Bildqualität verfügbar.
Netflix
Netflix
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

Kommentare 5 Antworten

    1. Wird wohl rechtliche Gründe haben, die Eigenproduktionen scheinen alle da zu sein. Ich denke aber, dass die anderen Inhalte nach und nach freigeschaltet werden

  1. Weiß jemand, warum Netflix unterwegs nicht übers Streaming, also mittels mobiler Daten geschaut werden kann? Vielleicht jd von euch, @Freddy ? Eventuell hab ich im Urlaub (Inland/Berlin) etwas falsch gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de