Notfall am Nordpol: Interaktives Kinder-Hörbuch mit 24 Adventskalender-Kapiteln

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit bieten sich thematisch passende Kinder-Apps an. Mit Notfall am Nordpol gibt es eine tolle Geschichte aus der Hand deutscher Indie-Entwickler.

Notfall am Nordpol

Das Team des Ploonymoon Studios hat als Zwei-Mann-Projekt die neue iOS-App Notfall am Nordpol (App Store-Link) im deutschen App Store veröffentlicht, die sich zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Die beiden Entwicklerinnen Johanna Krünes und Evelin Kremer haben sich mit diesem Projekt einen Wunsch erfüllt – beide sind im Bereich Visual Design tätig. Für die Installation der Anwendung sollte man über iOS 9.0 oder neuer sowie 206 MB an freiem Speicherplatz auf iPhone oder iPad verfügen. Alle Inhalte können in deutscher und englischer Sprache genutzt werden.


„Begleite den Weihnachtsmann und seine Freunde auf einem Abenteuer um den Nordpol“, heißt es seitens der Macherinnen in der App Store-Beschreibung. „Eine spannende und lustige Geschichte zu Weihnachten als interaktives Buch und Adventskalender mit 24 Kapiteln. Zum Lesen und Vorlesen, mit integriertem Hörbuch, handgezeichneten Illustrationen und süßen Animationen.“

Notfall am Nordpol richtet sich primär an eine Zielgruppe ab einem Alter von sechs Jahren, ab zehn Jahren können die Kleinen die Geschichte dann auch selbst lesen. In dieser Story dreht sich alles um einen Weihnachtsschatz, der von einem raffinierten Dieb gestohlen wurde. Die Pläne des Weihnachtsmannes werden dadurch arg durchkreuzt, und so macht er sich gemeinsam mit dem Rentier Rudolph und dem Elf Flori auf die Suche. Auf ihrem Weg treffen die drei Charaktere auf einige Bewohner und Tiere des Nordpols und versuchen, dem Dieb das Handwerk zu legen.

Versteckte Gegenstände in jeder Szene

Besonders toll gemacht ist die Aufmachung der Geschichte als Adventskalender: Jeden Tag lässt sich ein Türchen öffnen, um ein neues Kapitel des interaktiven Hörbuches aufschlagen zu können. Für weitere Abwechslung sorgen antippbare animierte Inhalte in jedem Kapitel sowie versteckte Gegenstände. Wurden letztere eingesammelt, füllt sich eine Weihnachtsszene im Startbild nach und nach mit mehr Details.

Die Entwicklerinnen des Ploonymoon Studios betonen, dass in Notfall am Nordpol komplett auf In-App-Käufe und Werbung verzichtet worden ist – kleine und große Nutzer können sich so ganz entspannt zurücklehnen und die weihnachtliche Geschichte um die drei Freunde und ihre Suche nach dem Dieb genießen. Wenn auch ihr ein junges deutsches Indie-Entwicklerteam unterstützen wollt, schaut euch diese liebevoll designte App und vorher den unten eingebundenen YouTube-Trailer dazu unbedingt genauer an.

‎Notfall am Nordpol
‎Notfall am Nordpol
Preis: 3,49 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de