Nuki Smart Lock 3.0: Produktrückruf wegen Bluetooth-Problemen

Eine Produktionscharge betroffen

Das Nuki Smart Lock der dritten Generation ist mittlerweile seit einer ganzen Weile auf dem Markt. Nun hat der Hersteller aus Österreich festgestellt, dass es ausgerechnet bei dem neuen Modell zu Schwierigkeiten mit der Bluetooth-Verbindung kommen kann. Betroffene Smart Locks werden allerdings kostenlos vom Hersteller ausgetauscht.

„Wir mussten leider feststellen, dass bei einer Produktionscharge unseres Smart Lock 3.0 ein Bauteil fehlerhaft ist“, schreibt Nuki in einer Warnmeldung innerhalb der App. „Dieser Fehler kann zu einer eingeschränkten Bluetooth-Reichweite des Geräts führen.“


Falls ihr ein Nuki Smart Lock 3.0 (kein Pro) im Einsatz habt, dann öffnet am besten die Nuki-App. Wenn euch der Warnhinweis angezeigt wird, könnt ihr direkt über die App prüfen, ob euer Schloss betroffen ist.

„Die Qualität der Produkte hat für uns höchste Priorität. Deshalb tauschen wir alle betroffenen Geräte umgehend und kostenlos aus“, schreibt Nuki weiter.

Nuki Smart Lock 3.0, smartes Türschloss für schlüssellosen Zutritt ohne Umbau, nachrüstbares...
  • Tür öffnen per Smartphone – Mit dem Smart Home Türschloss öffnen und verriegeln Sie Ihre Tür per Smartphone oder ganz automatisch für den...
  • Auto Unlock & Lock'n'Go – Das elektrische Türschloss öffnet und schließt beim nach Hause kommen und Verlassen automatisch die Haustür. Das...

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Kann passieren!
    NUKI ist ein tolles Produkt und das beste smarte Schloss!
    NUKI bietet einen tollen Service (Austausch) den ich auch schon genießen
    durfte.
    Tolles Produkt und bester Service!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de