o2 aktiviert LTE für iPhone 5s & 5c – welches Netz nutzt ihr?

Henry hat uns heute Mittag mit einer erfreulichen Nachricht versorgt – alle o2-Kunden mit einem neuen iPhone dürfen sich über schnelles Netz freuen.

iPhone 5c alleIhr seid im Netz von o2 unterwegs und habt bereits ein neues iPhone 5s oder iPhone 5c? Dann könnt ihr ab sofort auch LTE nutzen. Im Gegensatz zum iPhone 5 unterstützen die neuen Modelle bekanntlich einige zusätzliche Frequenzen, in Deutschland sind vor allem 800MHz, 1800MHz und 2600MHz interessant.

Um auf das schnelle Netz zugreifen zu können, muss man die Netzbetreibereinstellungen aktualisieren. Normalerweise bekommt man irgendwann eine Meldung, man kann den kurzen Prozess aber auch selbst ins Rollen bringen – entweder über eine Synchronisierung mit iTunes oder direkt am iPhone unter Einstellungen – Allgemein – Info. In beiden Fällen sollte euch ein Popup auf die neuen Netzbetreibereinstellungen aufmerksam machen.

„Ich musste heute schon quer durch die Stadt und mich haben die schönen drei Buschtaben LTE nicht im Stich gelassen. Die Netzabdeckung scheint in Hamburg mit O2 und LTE sehr gut zu sein. Hoffe das andere Regionen in Deutschland auch so viel Glück haben“, schreibt uns Henry in seiner Mail.

Inwieweit o2 sein LTE-Netz auch für Fremdnetze freigibt, ist uns aktuell noch nicht bekannt. Ich selbst nutze Congstar im Telekom-Netz, dort kann ich das LTE-Netz immerhin mit einer geringen Bandbreite nutzen. Gerade in Ballungsgebieten, bei denen viele Smartphone-Nutzer im 3G-Netz funken, ist das mehr als angenehm. Wie ihr über die drei großen Anbieter Telekom, Vodafone und o2 an ein neues iPhone kommt, haben wir euch schon in diesem Artikel beschrieben.

Abschließend noch eine Frage in die Runde: In welchem Netz seid ihr unterwegs? Stimmt einfach in der Umfrage ab und nutzt die Kommentare dazu, uns und den anderen Nutzern mitzuteilen, was ihr monatlich für euren Tarif ausgebt.

[poll id=“81″]

Kommentare 41 Antworten

      1. Hört sich auch Super an 🙂 hatte in München mal die vollen 100 nur dann hat der Speedtest mir kurz vor Schluss die Nadel verhauen und eine unmögliche Zahl angezeigt haha

  1. Bin mit dem iPhone 5 zur Telekom, vorher bin ich zwischen o2 und E-Plus hin und her gesprungen.
    Das Internet ist nunmal das Wichtigste am Smartphone und daher bin ich auch bereit, für entsprechendes Netz den Aufpreis zu bezahlen.

    Ich möchte jedenfalls nicht mehr zurück. 🙂

  2. Ich zahle monatlich für 100 Freiminuten in alle Netze außer Sonderrufnummer, 100 SMS und 300 MB Mobile Daten, 7,95 €.
    Vodafone Netz bei Smartmobil

      1. Hab noch iPhone 4 🙁 5S ist geplant sobald ich irgendwo eins ergattern kann) weiß nicht ob das damit geht. Hab mich ehrlich gesagt noch nicht um LTE Nutzung gekümmert.

  3. Ich bin gerade von O2 nach Vodafone gewechselt. Ich hatte die ständigen Netz Schwankungen und den sehr schlechten Empfang satt! Da bin ich bereit auch mal ein paar Euro mehr auszugeben! Nie wieder O2, das Netz wird angeblich immer wieder ausgebaut, aber anscheinend nicht im Ruhrgebiet!

      1. Dazu müsstest du in den Hohen Norden kommen, hier gibt es keine Datenlimits…
        Letzten Monat habe ich 190 GB on Air (4G) Traffic gehabt, diesen Monat dürfte es einiges mehr sein, Cloud-Backups sei Dank….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de