Departure: Tolle Nahverkehrs-App mit iOS 7-Layout und nur 99 Cent

Neben der App der Deutschen Bahn gibt es einige Alternativen, wie zum Beispiel das aktualisierte Departure.

DepartureDeparture (App Store-Link) ist Mitte März im App Store erschienen und wurde von uns auch schon ausdrücklich empfohlen. Mit dem Update auf Version 1.5 gibt es nun angepasste Grafiken, die sich dem neuen Stil von iOS 7 anlehnen, außerdem ist der Preis von 1,79 Euro kurzzeitig auf 99 Cent gefallen.

Depature verfolgt eine durchaus oft gefragte Aufgabe: Wann kommt der nächste Bus oder die nächste Bahn? Anders als bei der Konkurrenz hat sich Departure nicht die Aufgabe gestellt, verschiedene Verbindungen je nach Bedarf zu suchen. Stattdessen legt man vorab bestimmte Strecken an, die man häufiger zurücklegt – etwa den Weg zur Arbeit oder in die Stadt. Einmal angelegt, zeigt Departure direkt nach dem Start an, wann die nächste Verbindung genommen werden kann.

Die Auflistung erfolgt dabei untereinander und aktualisiert sich automatisch. Mit einem einfachen Wisch nach links und rechts kann man ganz einfach die vorherige oder folgende Verbindung anzeigen lassen, mit einem Fingertipp gelangt man zu den Details, außerdem lässt sich die Strecke auch umkehren.

Wie schon erwähnt richtet sich Departure an Nutzer, die gleiche Strecken öfters fahren. Wer nach anderen Verbindungen suchen möchte, sollte dann doch lieber den DB Navigator oder nextr nutzen. In der Redaktion hat Departure einen Stammplatz auf dem iPhone, im App Store bekommt die Nahverkehrs-App ebenfalls gute viereinhalb von fünf Sternen.

Wir halten fest: Das leicht überarbeitete Design ist wie bereits zuvor gelungen und nun noch besser an iOS 7 angepasst, der Preis liegt zur Zeit bei nur 99 Cent und für zuvor festgelegte Strecken ist Departure ein perfekter Helfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de