Pocketalk: Mobile App für Übersetzungen von Gesprächen vorgestellt

Zwei-Wege-Übersetzungen in 82 Sprachen

Der Hersteller Pocketalk ist vor allem bekannt für die eigenen Übersetzungsgeräte, die in Echtzeit eine sprachenübergreifende Kommunikation ermöglichen. Nun hat das Unternehmen auch die Pocketalk App (App Store-Link) vorgestellt, die ab sofort für iPhones ab iOS 13.0 oder neuer sowie bei 31 MB an freiem Speicherplatz zum Download bereit steht.

Die Finanzierung von Pocketalk erfolgt über ein Abonnement, das sich wochen- (0,99 Euro), monats- (2,99 Euro) oder jahresweise (29,99 Euro) buchen lässt. Wer die Pocketalk App zum ersten Mal benutzt, erhält eine kostenlose Testversion für drei Tage, die nach dem Herunterladen der App aktiviert werden kann. Pocketalk lässt sich zudem komplett in deutscher Sprache verwenden.


Pocketalk ermöglicht die Nutzung eines Smartphones oder Tablets für schnelle, zuverlässige und kostengünstige Übersetzungen in zwei Richtungen. Die cloudbasierte App übersetzt 82 Sprachen und erfüllt laut Angaben des Unternehmens „ein weltweites Bedürfnis an leicht zugänglichen Übersetzungslösungen“.

Die App soll sich für zwanglose, spontane Gespräche im Alltag eignen und ein idealer Begleiter für Reisen ins Ausland und für den Aufbau engerer Beziehungen zu Verwandten, die vielleicht nur ihre eigene Muttersprache sprechen, sein. Sie ist außerdem gut geeignet für Gespräche in einem internationalen Freundeskreis, mit Kollegen bzw. Kolleginnen und für den persönlichen Austausch bei informellen Treffen oder im Laden um die Ecke.

Umrechnungsfunktion und Text-to-Translate integriert

Sobald Pocketalk auf ein Smartphone oder anderes Gerät heruntergeladen ist, wählt man die Sprache, in der man sprechen möchte, sowie die Sprache, in die man übersetzen möchte. Hält man dann die Taste „Übersetzen“ auf dem Bildschirm gedrückt, kann man sprechen, um die Funktion zu aktivieren. Während man spricht, wird die App den Text in die Sprache übersetzen, die man ausgewählt hat.

Zu den weiteren Funktionen der App gehören Übersetzungen per Knopfdruck für einfachere Varianten in weniger Schritten, eine Kamera-Integration für Text-to-Translate, mit der die Kamera des Smartphones oder Tablets digitalen Text, geschriebene Wörter und Zeichen sofort erkennen und übersetzen kann, sowie eine Umrechnungsfunktion, die für Währungen und Angaben von Längen- und Breitengraden oder Temperatur eingesetzt werden kann.

Wer die Pocketalk App vor der Geschäftsreise oder dem Urlaub ausprobieren möchte, findet die dreitägige kostenlose Testphase direkt nach dem ersten Start in der App. Mit einem Monatspreis von 2,99 Euro ist die Anwendung zudem eine vergleichsweise günstige Möglichkeit, sich für einen begrenzten Zeitraum im Ausland oder mit ausländischen Gästen verständigen zu können.

‎POCKETALK - Sprachdolmetscher
‎POCKETALK - Sprachdolmetscher

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

    1. Ja schon, nur leider nicht mit so vielen Sprachen. Aber auch mit dem Google Übersetzer geht das. Da ist die Qualität aber manchmal fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de