Pokémon GO: Das kommt am 12. Dezember auf euch zu (Achtung Spoiler!)

Niantic wird am 12. Dezember ankündigen, dass neue Pokémon in das Spiel integriert werden – das ist offiziell bestätigt.

pokemon go

ACHTUNG SPOILER: Wer keine verfrühten Informationen lesen oder wissen will, sollte diesen Beitrag unverzüglich schließen!

Am Montag wird Niantic, wie gerade gesagt, eine Ankündigung machen. Genau diese Ankündigung soll jetzt schon vorab durchgesickert sein. Ob die Informationen echt sind, können wir leider nicht bestätigen, allerdings spricht alles dafür, dass es so kommen wird. Der Screenshot, den ihr unten eingebunden seht, zeigt den englischen Blog-Eintrag zum kommenden Update. Die Ankündigungen sind immer auf der im Link genannten Webseite zu finden, allerdings ist der Post wieder offline. Folgende Änderungen könnten am 12. Dezember wirksam werden.

Pokémon GO: Legendäre Pokémon werden freigeschaltet

Die unter anderem auf Reddit aufgetauchte Meldung besagt, dass die legendären Pokémon ab dem 12. Dezember in der Wildnis zu finden sein werden. Die neuen Pokémon zeigen sich jedoch nur dann, wenn man mit mehreren Trainern gleichzeitig auf der Jagd ist. Arktos, Zapdos und Lavados können gefangen werden.

Pokemon Screenshot

Außerdem startet Niantic ein Event über Weihachten. Vom 12. Dezember 2016 bis zum 2. Januar 2017 gibt es nicht nur die doppelten Erafheungspunkte und doppelte Anzahl an Bonbons, es wird auch die Spanwrate von Lapras, Relaxo und Rossana erhöht.

Wie gesagt: Die Informationen sind mit Vorsicht zu genießen. Meiner Meinung nach sieht aber alles so aus, dass diese neuen Änderungen ab Montag genau so freigeschaltet werden.

Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 21 Antworten

      1. Man sollte dich glatt meinen, dass die Leute bei Niantic wissen, dass die Mehrzahl von „Legendary“ nicht „Legendary’s“ ist – sieht sehr nach einem Fake aus.

          1. Es ist nicht nur der eine rechtschreibfehler, generell die ganze grammatikalische satzbildung ist sowas von lachhaft wenn das wirklich jemand englischsprachiges geschrieben haben soll.
            Am besten gefallen hat mir der letzte satz, musste mich echt beömmeln.
            Einfach nur schlecht dieser fake, und ohne jegliche mühe entstanden.

      2. Dann sollte man die Quelle angeben. Solange DU den Artikel nicht selbst live entdeckt oder die URL selbst herausgefunden hast, hast du ne verdammte Quelle. Bei euch leider an der Tagesordnung, keine Ideenherkunft und Fundquelle anzugeben.

  1. neue Pokémon zeigen sich jedoch nur dann, wenn man mit mehreren Trainern gleichzeitig auf der Jagd ist. ….. bedeutet das wenn ich allein unterwegs bin keine finden kann? Dann ist auch für mich das Spiel zu Ende … leider ?

  2. Ich spring mal für Fabian in die Bresche und füge mal einen Link hinzu, der deutlich älter ist: https://www.reddit.com/r/pokemongodev/comments/5hdkma/christmas_event_leaked/

    Wie oben schon jemand geschrieben habt: Es gibt fast immer eine Quelle, hier aber nie zu finden. Aber es ist schon eine starke Sache, einen Screenshot von einer anderen Quelle zu _klauen_ und sein eigenes Wasserzeichen draufzuknallen. Da weiß man ja fast nicht, ob man lachen oder weinen soll. Dass ihr einem recht deutlichen Fake aufgelegen seid und diesen ungeprüft als „geprüfte Tatsache“ darstellt, passiert den Besten… Oh, wait…

    1. Der Reddit-Eintrag war mir unbekannt. Das Bild habe ich aus Discord, eine Art Forum als App. Das hätte ich in den Artikel schreiben sollen, ja. Da ich auf Anhieb noch nichts zu dem Thema gefunden habe, bin ich davon ausgegangen, dass es neu ist. Man lernt nie aus, den Fehler kreide ich mir an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de