Prime Day 2019: Smarte Steckdose und Bratpfanne waren die Bestseller

Mehr als 175 Millionen verkaufte Produkte

Die Paketboten der Nation werden sich in dieser Woche besonders über die vielen Pakete von Amazon freuen, die es auszuliefern gilt. Es war mal wieder Prime Day. Mittlerweile ist das Shopping-Event des Online-Giganten beendet und hat mal wieder Rekorde gebrochen. Wir wollen ein wenig auf die beiden Tage am Anfang der Woche zurückblicken.

Natürlich haben wir es uns nicht entgehen lassen, einige Schnäppchen zu machen – obwohl das abgesehen von einem Echo Show 5, den wir uns noch fürs Büro bestellen wollten, gar nicht geplant war. Am Ende war es dann vor allem meine Frau, die einen mit vier NUK-Schnullern gefüllten Warenkorb noch in den dreistelligen Bereich brachte. Am Tag darauf habe ich noch ein paar Rasierklingen nachgelegt, genau wie Frederick, der sich zuvor schon eine Flasche leckeren Gin bestellt hat.

Laut Amazon zählten in Deutschland der Osram Smart+ Plug, ein JBL Bluetooth Lautsprecher und die Jamie Oliver Pfanne von Tefal zu den Bestsellern der beiden Tage. Besonders beliebte Angebote unter den Amazon Devices waren unter anderem der Echo Dot und der Fire TV Stick – kein Wunder, waren doch diese Geräte auch die preislich günstigsten.

Bei welchen Angeboten habt ihr zugeschlagen?

Der Prime Day hat in diesem Jahr in 18 Ländern stattgefunden, unter anderem auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten oder Singapur. Als der Prime Day vor fünf Jahren zum ersten Mal stattfand, waren es gerade einmal halb so viele Länder. Und auch die Zahl der gekauften Produkte hat stark zugenommen: Am Prime Day 2019 wurden mehr als 175 Millionen Produkte bestellt.

Welche Ausmaße das annimmt, zeigt ein Blick auf den Umsatz. Zwar liefert Amazon hier keine konkreten Zahlen, gibt aber an, dass Kunden am Prime Day mehr als 1 Milliarde US-Dollar gespart haben und dass Drittanbieter mit Produkten, die nicht direkt von Amazon verkauft wurden, mehr als 2 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht haben. Das lässt erahnen, um welche Dimensionen es sich handelt.

Abschließend die Frage an euch: Was habt ihr am Prime Day gekauft? Oder habt ihr besonders viel gespart und den Warenkorb gar nicht erst zur Kasse gebracht?

Kommentare 18 Antworten

  1. Hallo, habe diesmal wirklich nichts gefunden. Selbst bei Fresh war nur uninteressantes drin, außerdem dort sogar sehr sehr wenig.
    Ich habe mir das Konzert angetan, aber die dauernden Werbesprüche und Werbefilmchen nervten. Das kann Apple eindeutig besser. Da werden nur die Konzerte gebracht, dafür haben die ja dann ihre Events.
    Also insgesamt waren die Primedays für mich eine Enttäuschung.

  2. Ich hab mir den Echo Show 5 und die Pfanne von Jamie Oliver gegönnt und mein Mann die Rasierklingen. Gerecht aufgeteilt finde ich 😎

  3. Hab mir eine Soundbar von Anker gegönnt um den TV im Wohnwagen etwas besseren Ton beizubringen. Und auch ich hab bei den Klingen zugeschlagen. Bei Show 5 habe ich lange überlegt und dann zur Erkenntnis gekommen, daß ich Alexa mit den Dots zu wenig (bis gar nicht mehr) nutze

  4. Bei uns ist es der Echo Show 5, einen TV-Stick 4k für einen Freund, sowie einige Dinge für unseren neuen Hundewelpen. Hat sich richtig gelohnt!👍

  5. Ich hab mir das Philips Hue Starter Kit mit Echo Dot 3Gen. gegönnt. Der Preis war ja wohl mal spitze.
    Den Dot verkaufe ich wieder, den nutze ich eh nicht… von daher super Angebot gewesen – und mein Einstieg in die Hue-Welt.

  6. Bei uns sind es auch ein paar mehr Sachen geworden, als geplant:
    Echo Show 5
    Verbandskasten
    Zubehör für Apple Watch
    Anker PowerPort

    Wo ich allerdings zwei mal zu spät dran war:

    Den Nello One (Normalpreis liegt bei 129€) gab es beide Tag in je einem Blitzangebot für 79€.
    Das interessante daran war allerdings der 30€ Gutscheincode, der wohl zusätzlich genutzt werden konnte….
    Mich würde interessieren ob jemand dieses Angebot ergattern konnte.

    Grüße Christian

  7. Beim „Echo Show 5“ hat es mich schon in den Fingern gejuckt, habe ihn aber dann doch nicht gekauft, weil dieser Wunsch eigentlich in die Kategorie „will haben aber brauche es nicht“ gehört.
    Ansonsten nichts gefunden, also gut gespart. 🙂

  8. Ich wollte den Dot im Schlafzimmer ersetzen und hab den Echo (2.Gen) gekauft.
    Ne Outdoor Steckdosenleiste lag schon länger in meiner Merkliste und war mit im Primeday bedacht – also gekauft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de