Pronto: Einfacher & schöner Überblick der wichtigsten Ereignisse

Die iPhone-App Pronto wird von Apple gerade unter „Neu und beachtenswert“ geführt, Grund genug um einen Blick darauf zu werfen.

Pronto (App Store-Link) ist kleine 2,8 MB groß und kann für 79 Cent auf dem eigenen iPhone installiert werden. Die derzeitigen Bewertungen sind sehr durchwachsen, wir möchten euch gerne unsere Meinung zu Pronto mitteilen.


Pronto ist wirklich sehr einfach gestrickt, genauso wie die Handhabung und Bedienung. In der Übersicht können Listen mit einem selbst gewählten Namen angelegt werden, in denen man wiederum weitere Events oder Termine eintragen kann. In diesen Unterlisten lassen sich zudem noch To-Do’s festhalten, die man mit einem Klick als erledigt markieren kann.

Außerdem lässt sich ein Alarm setzen, wenn man zu einem bestimmte Termin erinnert werden möchte. Auch wiederkehrende Ereignisse können monatlich oder jährlich festgehalten werden, so dass beispielsweise Geburtstage nur einmal hinterlegt werden müssen.

Pronto ist zwar ganz nett gemacht, aber ob man die Applikation wirklich braucht, muss man für sich selbst entscheiden. Geburtstage lassen sich auch im Kalender mit Erinnerung hinzufügen, Termine und Events ebenfalls. Klar, Pronto ist da etwas einfacher zu bedienen und für den ein oder anderen grafisch ansprechender, aber ich persönlich würde andere Alternativen wie zum Beispiel Clear, 2Do, Buy me a Pie  oder die Wunderlist vorziehen. Zum Einkaufen im Supermarkt ist die heute vorgestellte Einkaufsliste PX einen Blick wert.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de