Puzzle Craft: Schönes Aufbauspiel mit Puzzle-Charakter von Chillingo

Schon im Juni durfte ich einen ersten Blick auf das neue Chillingo-Spiel werfen, gestern auf der Gamescom wurde es dann offiziell vorgestellt und heute ist es im App Store verfügbar.

Puzzle Craft (App Store-Link) wurde von Ars Thanea Games entwickelt und von Chillingo veröffentlicht. Das Spiel liegt als Universal-App zum Download bereit und kann für kleine 79 Cent erworben werden. Der Download ist rund 40 MB groß, so dass er auch noch unterwegs getätigt werden kann.


Ich selbst bin eigentlich kein großer Fan von Aufbauspielen, allerdings ist das Zusammenspiel aus Aufbau und Puzzle in der App wirklich klasse. Zum Start gibt man seiner Stadt einen Namen und wird mit einem ausführlichen und deutschen Tutorial durch das Spiel geführt. So gilt es nach und nach die eigene Siedlung aufzubauen, bis das Hauptgebäude ein Schloss geworden ist.

Dazu stehen natürlich verschiedene Ressourcen, Arbeiter und natürlich wertvolles Gold zur Verfügung. Hat man beispielsweise ein Feld errichtet, kann man dort Weizen, Holz oder Essen abbauen, indem man ein kleines Puzzle startet. Hier dürfen sich dann Match-3 Fans freuen, denn es gilt möglichst viele gleiche Objekte miteinander zu verbinden, um das entsprechende Material einzusammeln. Dabei durchläuft man die vier Jahreszeiten und die Symbole wie Weizen, Gras oder Bäume passen sich der jeweiligen Jahreszeit an, sind im Winter zum Beispiel mit Schnee bedeckt.

Analog gilt das gleiche für die Mine, in der man dann allerdings Stein und Erz sammelt. Auch hier müssen die Ressourcen abgebaut werden, in dem man möglichst hohe Verbindungen herstellt. In allen Puzzle stehen zusätzlich Werkzeuge zur Verfügung, die das Einsammeln erleichtern. Wenn man zum Beispiel die Harke benutzt wird das unnütze Gras entfernt, ohne das ein wichtiger Spielzug verloren geht. Hier gibt es wirklich viel zu entdecken – jedes Puzzle ist somit individuell und kann mit den Werkzeugen gemeistert werden.

Mit den erspielten Materialien lassen sich neue Gebäude oder Farmen errichten, die selbstständig zum Beispiel Brot produzieren, andere werfen nach gewisser Zeit wiederum Gold ab. Beendet man das Spiel nach zwei Stunden Spielzeit und kehrt am nächsten Tag zurück, waren die Arbeiter natürlich fleißig und als erstes kann man alle Ressourcen einsammeln und die Steuern eintreiben, um erneut Puzzles zu spielen und die eigene Stadt immer weiter auszubauen.

Wer möchte kann auch per In-App-Kauf sein eigenes Münz-Konto aufbessern, um schneller Ressourcen oder Werkzeuge kaufen zu können – natürlich optional. Im Shop selbst können die Werkzeuge auch gegen Brot, Möhren etc. eingetauscht werden. Hinzu kommt die Anbdinung ans Game Center mit Herausforderungen.

Insgesamt ist Puzzle Craft ein wirklich tolles Spiel, wobei erstmals ein Aufbauspiel mit einem Puzzle-Charakter verknüpft wird, um eine Langzeitmotiviation zu schaffen. Die Grafik ist ebenfalls klasse, alle Bilder sind natürlich Retina-optimiert. Auch wenn im App Store nur die englische Sprache angegeben wird, ist Puzzle Craft komplett eingedeutscht. Das Spiel kann mit dem iPhone 3GS oder besser, iPod Touch 3 und 4 und jedem iPad gespielt werden. Im Anschluss möchte ich euch Puzzle Craft noch im Video (YouTube-Link) vorstellen, damit ihr einen optischen Eindruck bekommt. Von mir gibt es eine deutliche Kaufempfehlung.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Eine absolut fesselnde Kombination – kann gar nicht aufhören, mein Dörfchen zu bauen – immer gibt es noch ein kleines Ziel zu erreichen, das man unbedingt noch schaffen will. Habe übrigens überhaupt keine Wartezeiten, wenn man sich zunächst auf die Optimierung der Felder beschränkt (später dann erst die Mine).

    Für mich ganz klar das beste Spiel dieser Woche 😀

  2. Hallo. Habe 2,39 Euro und einmal 0,79 Cent fûr Mûnzen bezahlt aber nichts ist passiert. Geld ist weg aber keine Münzen . Jetzt steht da schon ûber Std.Verbindung zum Server wird hergestellt.

    1. Leider habe auch ich einen In App Kauf getätigt und es hat nicht funktioniert. Erst stand die ganze Zeit, dass er sich mit dem Server verbindet und dann ging gar nichts mehr. Aber die 7,99 Euro sind bei iTunes natürlich belastet worden. Sowas ärgert mich einfach 🙁

      Das SPiel ansich ist so schön gemacht. Die Grafik ist super, die Musik ist angenehm (was bei manch anderen Spielen ja eher das Gegenteil ist) und es hat schlichtweg Suchtfaktor.

      Auf meine Emails hat Chilingo NICHT reagiert. Das ist sch…!!!

      1. Oha, das ist echt ärgerlich!!! Vielleicht würde ich mal direkt an die Entwickler, nicht an Chillingo (dem Publisher) schreiben. Versuchs einfach mal-kostet ja nichts 😉
        Bei der Spielbewertung kann ich dir nur zustimmen! Spiel es jeden Tag. Welches Level bist du? 🙂
        Lg blue donut

        1. Hatte das Update gemacht, und KEINE 5000 Goldmünzen bekommen wie versprochen.

          Hab irgendwann neu angefangen und bin jetzt wieder bei Lv 27, das Schloss könnte ich bauen, aber ich warte damit noch 🙂

          Aber ich hatte auch an apple bzw. itunes geschrieben und auch meinen Kauf wieder gutgeschrieben bekommen. Wenigstens kein Verlust.

  3. Hallo zusammen,

    eigentlich finde ich das Spiel toll, aber ich habe auch zwei In-App-Käufe getätigt, die mir vom iTunes-Guthaben belastet wurden, ohne dass eine Gutschrift der Spielwährung erfolgte!

    Beinahe frech finde ich, dass der Hersteller schon in der Beschreibung um Verständnis dafür bittet, dass es noch zu Problemen bei In-App-Käufen kommen könnte…

    Verständnis für „money for nothing“??? 🙁

    Viele Grüße!

  4. Spiel das Spiel übers IPhone. Wollte es nun auch auf dem iPad spielen. Nur wenn ich es da starte muss ich neu anfangen. Gibt es die Möglichkeit den Spielstand von iPhone aufs iPad zu Laden um dann über beide zuspielen? Ähnlich wie bei HayDay und dem Schlumpfdorf?
    Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de