Repulze: Neue Strecken für den futuristischen Racer

Das von uns angesprochene Content-Update für Repulze steht seit gestern zum Download im App Store bereit.

WipeOut-Fans aufgepasst: Repulze (App Store-Link), ein futuristischer Racer für iPhone und iPad, ist ab sofort mit neuen Inhalten verfügbar. „Phase Zwei“ nennt sich das Upgrade, dass die Entwickler von Pixelbite gestern Nachmittag online gestellt haben. Es erweitert das Rennspiel unter anderem um sieben neue Strecken, die in einer Wüstenlandschaft spielen – das erinnert mich ein wenig an die Pod-Rennen aus Star Wars.


Aber auch sonst hat Repulze nach dem Update einiges zu bieten. Für einen Kaufpreis von 1,79 Euro bekommt man neben einer neuen Haubenkamere auch eine weitere Steuerungsmöglichkeiten geboten. Außerdem sorgen neue Herausforderungen und Power-Ups für Abwechslung. Unter anderem lassen sich nun andere Schiffe zerstören und Barrieren durchbrechen, um Abkürzungen zu nehmen.

Durch das Update kann man in Repulze auch gegen Ghosts antreten, echte Rennen gegen Gegner oder Freunde sind noch nicht möglich, sollen aber in einem weiteren Content-Update folgen. Weitere Informationen dazu findet ihr in unserem Interview mit den Entwicklern, das wir vor einigen Tagen veröffentlicht haben.

Wer schnelle Rennspiele mag, wird mit Repulze jedenfalls Freude haben. Falls ihr vor dem Kauf noch einen Blick auf die Grafik werfen wollt, empfehlen wir euch den angehängten Trailer.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de