roadsurfer spots Stellplätze: Camping-Spots einfach per App buchen

Jetzt kostenlos herunterladen

Die wohl erste Anlaufstelle für Camping- und Stellplätze ist der aktuelle ADAC Camping- und Stellplatzführer. Doch nun gibt es Konkurrenz, denn ab sofort ist die neue iOS- und Android-App roadsurfer spots Stellplätze (App Store-Link) verfügbar. Hier möchte man aber nicht möglichst viele und alle Campingplätze auflisten, sondern außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten. Zum Beispiel auf einem Weinberg, auf einer Farm, direkt im Wald und mehr.

Gut: In der App können die über 1.000 individuellen und privaten Stellplätze direkt gebucht werden. Alle Stellplätze ermöglichen ein legales und außergewöhnliches Campingerlebnis bei privaten Gastgebern. Das Angebot von roadsurfer spots eignet sich für Zelte, Wohnwagen, Campervans und Wohnmobile. Die verschiedenen Fahrzeugkategorien können über eine intelligente Filteroption in der App ausgewählt werden, damit auch garantiert der passende Camping-Spot gefunden wird. Weitere Features wie Push-Notifikationen, Buchungsübersichten und Profilfunktionen werden in den kommenden Tagen/Wochen live gehen.


Die Auswahl ist natürlich nicht ganz so groß, allerdings gibt es vom Basic-Stellplatz bis zum Glamping alles. Ihr könnt abseits der Massen die Natur erleben und besondere Orte entdecken. Viele Gastgeber bieten auch Zusatzleistungen an, zum Beispiel Sanitäranlagen, Frühstück oder Wellness-Angebote.

Einige Stellplätze sind exklusiv in der neuen roadsurfer spots Stellplätze App buchbar. Wer lieber am Desktop recherchiert kann auch die roadsurfer Webseite unter www.roadsurfer.com erreichen.

‎roadsurfer spots Stellplätze
‎roadsurfer spots Stellplätze
Entwickler: roadsurfer GmbH
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Danke! Sieht cool aus und die Plätze die ich mal so angeschaut habe sind außergewöhnlich „anders“. Werde demnächst nochmal mehr stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de