Rock am Ring: EntertainTV bietet Musikfestival-Stream in HD und mit 360-Grad-Videos

An diesem Wochenende findet wieder das bekannte Musikfestival Rock am Ring statt. Wer nicht live dabei sein kann, hat über das Angebot der Telekom die Möglichkeit, zuzuschauen. 

Rock am Ring Telekom

Langsam geht es wieder los, die Festivalsaison startet in die heiße Phase. An diesem Wochenende gibt es zwischen dem 1. und 3. Juni 2018 am Nürburgring das altbekannte und weltweit bekannte Rock am Ring-Musikfestival, bei dem in diesem Jahr Größen wie Thirty Seconds To Mars, Marilyn Manson, Snow Patrol, Muse, Bullet for my Valentine, Bad Religion, Kettcar, Seasick Steve, Good Charlotte und die Gorillaz auftreten werden. 


Wer nicht live vor Ort sein kann, hat über das Angebot der Telekom nun die Möglichkeit, sich am Wochenende mit hochklassiger Rockmusik beschallen zu lassen. Der Rosa Riese überträgt das Festival laut eigener Information „in 360 Grad und HD in der MagentaMusik 360-App und bei EntertainTV“. 

Livestream über EntertainTV, Apps und Website

„Rock am Ring ist eines der bekanntesten Musikfestivals weltweit und präsentiert Jahr für Jahr ein umfangreiches Line-up aus internationalen und nationalen Künstlern“, heißt es weiter auf der Website  der Telekom. „Die Telekom zeigt Auftritte auf den beiden Hauptbühnen und lässt mit dem Einsatz von 20 HD- und sechs 360 Grad-Kameras ein herausragendes Virtual Reality-Erlebnis entstehen. Gemeinsam mit Partner Samsung transportiert das Unternehmen so das Live-Gefühl von Rock am Ring auf Bildschirme in der ganzen Welt.“

Nutzer von EntertainTV können das Event auf drei Sendern (ab Kanal 131) live verfolgen, zudem steht der Livestream des Festivals in der MagentaMusik 360-App für iOS (App Store-Link) und Android bereit. Ebenfalls möglich ist das Streaming über die Website www.magenta-musik-360.de, die Nutzung des Angebots ist kostenlos. In den letzten Jahren wurde das Rock am Ring-Festival auch im Fernsehen übertragen – auch in diesem Jahr sendet 3sat wieder einige Stunden live und überträgt am Wochenende unter anderem die Konzerte von Muse und Thirty Seconds to Mars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de