Satellina Zero: Apple bewirbt rasantes Indie-Highscore-Game als „neues Lieblingsspiel“

In dieser Woche hat es ein Casual Game namens Satellina Zero zu Ruhm im App Store gebracht.

Satellina Zero

Satellina Zero (App Store-Link), ein kostenloses Highscore-Game für iPhone und iPad, wird gegenwärtig von Apple in der eigenen Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“ prominent beworben. Grund genug also für uns, sich diesen Titel einmal genauer anzusehen. Satellina Zero benötigt etwa 100 MB eures Speicherplatzes sowie iOS 6.0 zur Installation und kann in englischer Sprache gespielt werden.


Das Spielprinzip dieses Indie-Games ist im Grunde genommen ganz einfach: Der Spieler versucht, vom oberen Bildschirmrand nach unten fallende Objekte mit Hilfe eines eigenen Elements am unteren Rand des Screens einzusammeln. Das Besondere – und auch das Schwierige – an dieser Sache ist die Tatsache, dass nur Objekte einer bestimmten Farbe, nämlich türkise, eingesammelt werden können. Trifft man auf violette Elemente, müssen diese zunächst mittels eines Fingertipps auf dem Screen zu einem türkisen Farbwechsel animiert werden.

Satellina Zero verzichtet auf Game Center-Anbindung

Gesteuert wird das eigene Hexagon-Element übrigens durch Halten und Verschieben eines Fingers am unteren Bildschirmrand. Kommen dann die farbigen Objekte von oben ins Bild, heißt es, den Finger vom Screen zu nehmen, um so gegebenenfalls Farbwechsel vornehmen und alle Objekte einsammeln zu können. Volle Konzentration und Geschicklichkeit ist in diesem Fall gefragt, wenn man den eigenen Highscore knacken und in den Bestenlisten des Spiels auftauchen möchte. Satellina Zero verbindet sich dabei allerdings nicht mit dem Game Center, sondern verfügt über ein eigenes Leaderboard-System.

Über einen einmaligen In-App-Kauf in Höhe von 1,99 Euro kann sich der Spieler dauerhaft von Werbung im Spiel befreien, zudem gibt es zufällig generierte Musik zur Untermalung und verschiedene Farbschemata, die sich im Verlauf des Spiels, je nach Erfolg, freischalten lassen. Freunde von einfach zu erlernenden, aber herausfordernden Casual Games sollten Satellina Zero daher durchaus einen genaueren Blick schenken.

‎Satellina Zero
‎Satellina Zero
Entwickler: Peter Smith
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de