Sky Q: Neues Entertainment Plus Paket integriert Standard-Plan von Netflix

Mit Sky Q wird Fernsehen nun noch abwechslungsreicher.

Sky Netflix

Serien- und Filmfans können sich auf zusätzliche Unterhaltung gefasst machen. Wie das Team von Sky nun in einer Mitteilung an uns erklärt, wird es mit dem 15. November ein neues Paket in Sky Q geben, das „Entertainment Plus Paket“, das auch die Inhalte des beliebten Streaming-Dienstes Netflix integriert. 

„Entertainment Plus umfasst einen vollwertigen Zugang zum Netflix Standard Plan (zwei Streams in HD Qualität gleichzeitig schauen) mit Filmen, Kinderprogrammen, Dokumentationen und Serien wie ‚Narcos‘, ‚Stranger Things‘, sowie der kommenden deutschen Serie ‚Dogs of Berlin‘ in brillantem HD“, heißt es dazu von Seiten Skys. „Außerdem bietet es die lineare Sky Programmvielfalt auf bis zu 29 Sendern, davon bis zu 17 in HD, die allerneuesten Sky Original Productions wie ‚Das Boot‘, ‚Der Pass‘ und ‚Acht Tage‘ in HD und Ultra HD, die größten Serien wie ‚Game of Thrones‘ parallel zur US-Ausstrahlung, alle Sky Box Sets mit kompletten Serienstaffeln und den mobilen Streamingservice Sky Go.“

Mit der Integration von Netflix auf Sky Q wird es damit den Nutzern einfacher gemacht, ihre Lieblingsprogramme zu finden und neue Inhalte zu entdecken. Empfehlungen für Sky und Netflix werden auf der Home-Seite von Sky Q, sowie im Bereich Serien Seite an Seite angezeigt, Netflix-Inhalte sind zudem in die Sky Q-Textsuche integriert.

Upgrade auf Netflix Premium-Paket möglich

Das Entertainment Plus Paket ist ab dem 15. November 2018 zum Vorteilspreis von 32,99 Euro mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten buchbar und kann mit allen weiteren Sky Paketen kombiniert werden. Ein Upgrade auf Netflix Premium (mit Ultra HD und vier Streams gleichzeitig) ist für drei Euro zusätzlich möglich und lässt sich während der Vertragslaufzeit von Entertainment Plus jederzeit hinzufügen oder entfernen. Wichtig zu wissen: Voraussetzung für die Nutzung von Entertainment Plus ist ein Sky Q Receiver. Sky-Kunden mit einem bestehenden Netflix-Abo können ihr Konto problemlos mit Entertainment Plus verbinden und damit Ihr Netflix-Profil weiter verwenden.

Zudem ist es für bestehende Netflix-Kunden möglich, sich jederzeit ohne ein Entertainment Plus-Abonnement auf Sky Q einzuloggen. Sky-Kunden können sich ebenso über die Netflix-App auf Sky Q für Netflix anmelden und Netflix als Standalone-Service nutzen. In diesem Fall gelten die Standardpreise von Netflix. Mehr Informationen gibt es auf der Website von Sky.

Kommentare 3 Antworten

  1. Ich verstehe die Preise von Sky nicht. Habe ich noch nie verstanden und werde es bestimmt auch nicht mehr. Als ich umgestellt habe auf Sky Q zahle ich jetzt deutlich weniger als vorher. Wenn ich letzt Netflix hinzudichte, würde ich 16 Euro mehr zahlen. Das verstehe wer wolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de