Snapchat integriert GIFs von GIPHY & macht Snap Karte im Web verfügbar

Der Messenger Snapchat wurde aktualisiert hat hat ein paar Neuheiten bekommen.

snapchat giphy

Snapchat (App Store-Link) hat sich in letzter Zeit nicht mit Ruhm bekleckert. Das neue Design kommt nicht so gut an, im App Store gibt es im Schnitt nur 2 von 5 Sterne. Jetzt gibt es per Update ein paar neue Funktionen.


Ab sofort kann man in seine Snaps auch GIFs einfügen. Instagram hat es schon vorgemacht, Snapchat macht es nun auch. Ihr könnt nach bestimmten GIFs suchen, zugegriffen wird dabei auf die Datenbank von GIPHY. Des Weiteren kann man laut Update-Beschreibung nun mehrere Texte in einem Snap hinzufügen und die Schriftart ändern.

Snap Map jetzt im Browser verfügbar

Des Weiteren ist die sogenannte Snap Map jetzt auch im Web unter map.snapchat.com abrufbar. Die Map zeigt auf einer Karte Snapchat-Freunde in der Umgebung an, insofern ihr das Feature aktiviert habt. Über eine Zoom-Geste in der Kamera-Ansicht könnt ihr die Karte öffnen und entscheiden, ob ihr euren Standort mit allen Freunden, ausgewählten Freunden oder gar nicht teilen wollt. Zudem gibt es dort Zugriff auf beliebte Snaps, navigiert einfach mal über die Map.

Snapchat für das iPhone ist im Download 239,7 MB groß und erfordert iOS 10.0 oder neuer. Und falls ihr mit Snapchat gar nichts anfangen könnt, aber bei Instagram unterwegs seid, folgt doch einfach @appgefahren.de.

‎Snapchat
‎Snapchat
Entwickler: Snap, Inc.
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de