Spooks: Hörbuch-Suche ab sofort mit integriertem Player für Spotify-Inhalte

Version 3.1.3 ab sofort erhältlich

Auch wenn es vielen Nutzern von Musik-Streaming-Diensten nicht bekannt ist: Die Portale bieten oft auch viele Hörbücher und Hörspiele im Sortiment an. Mit der kostenlosen Spooks (App Store-Link) für iPhone und iPad kommt man ihnen auf die Schliche. Die Universal-App ist etwa 37 MB groß und benötigt zudem iOS 9.3.5 oder neuer auf dem Gerät. Entgegen der Beschreibung im App Store steht auch bereits eine deutsche Lokalisierung für Spooks bereit.


Dass Musik-Streaming-Plattformen wie Spotify auch eine Auswahl an Hörbüchern und Hörspielen bereit, die man sich kostenlos im Rahmen eines Premium-Abos oder auch als Gratis-Nutzer des Dienstes anhören kann, wissen viele Nutzer nicht. Ganz einfach zu finden sind diese Audio-Inhalte in der Anwendung selbst aber nicht, da man gezielt danach suchen muss. Spooks dient quasi als externe Suche für Inhalte dieser Art und unterstützt dabei die Plattformen Spotify, Apple Music, Napster und Deezer. 

Mit dem nun erfolgten Update auf Version 3.1.3 von Spooks haben die Entwickler von Zebralution ihrer Anwendung eine praktische Neuerung spendiert. Ab sofort gibt es in Spooks nämlich einen In-App-Player für Spotify. „Höre deine Lieblings-Hörbücher direkt in Spooks, ohne die App zu verlassen“, berichten dazu die Macher. „Spooks erinnert sich automatisch, an welcher Stelle zu warst, damit du immer weiter hören kannst, ohne etwas zu verpassen.“ Das Feature ist vorerst experimentell und erfordert es, dass der Spooks-Account in den Einstellungen mit dem Spotify Premium-Account verknüpft wird. Ebenfalls neu in v3.1.3 ist die Möglichkeit, in der Bibliothek Titel direkt aus den erstellten Playlists zu entfernen. Und wie üblich gibt es weitere kleinere Optimierungen und Fehlerbehebungen. Die Aktualisierung auf Version 3.1.3 steht allen Nutzern von Spooks ab sofort kostenlos im App Store zur Verfügung.

‎Spooks: Discover Audiobooks
‎Spooks: Discover Audiobooks
Entwickler: Zebralution GmbH
Preis: Kostenlos

Kommentare 3 Antworten

  1. Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, in Spotify habe ich es nämlich ganz oft, dass die Stelle verloren geht, wo ich das letzte Mal aufgehört hatte. Und dann muss ich mühsam wieder suchen, wo ich weitermachen muss. Das nervt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de