Spotify Kids: Beta-App jetzt auch in Deutschland verfügbar

"Ein Spielplatz für die Ohren"

Dass der Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) auch so einige passende Inhalte für Kinder und Jugendliche bereit stellt, ist kein Geheimnis. Sogar Erwachsene erfreuen sich an den zahlreichen Hörspielen von TKKG, Die Drei ???, Professor van Dusen, Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen oder John Sinclair, und auch ganze Alben mit Kinderliedern finden sich dort versammelt. 

Um die Nutzung des breiten Angebots auch für Kinder zugänglicher zu machen, bietet Spotify ab sofort die eigenständige App Spotify Kids (App Store-Link) an, die sich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Die Anwendung ist etwa 93 MB groß und benötigt iOS 10.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist zum Start verfügbar. 


Spotify Kids wurde in den vergangenen Monaten bereits in zahlreichen anderen Ländern weltweit in einer ersten Betaphase veröffentlicht und ist nun auch als Beta-Version im deutschen App Store gelandet. Die App richtet sich vor allem an Familien mit Kindern ab einem Alter von drei Jahren, die über ein Spotify Premium Family-Abonnement verfügen. Zu beachten gilt: Nur der Administrator des Familien-Accounts kann auch ein Kids-Konto erstellen.

„Wir freuen uns, ab sofort allen Eltern in Deutschland eine eigene App bereitzustellen, in der sie gemeinsam mit ihren Kindern werbefrei über 170 Playlists mit Top-Hits, Filmmusiken sowie spannende Hörspiele entdecken können. Dabei haben wir einen starken Fokus auf lokale, deutschsprachige Inhalte gesetzt, die von unserem erfahrenen Redaktionsteam liebevoll zusammengestellt wurden.“

So berichtet Michael Krause, Managing Director von Spotify in Zentraleuropa, in einer Pressemitteilung an uns. Aus den insgesamt 170 Playlists und mehr als 30.000 Songs können Eltern für ihre Kinder altersgerechte Inhalte bestimmen, indem entsprechende Filter angewandt werden. So gibt es eine große Spannweite zwischen Rolf Zuckowski, Simone Sommerland, LEA, Lena oder Mark Forster. Auch relevante Highlights wie der Kinostart von Bibi & Tina oder Die Eiskönigin sind mit den jeweiligen deutschsprachigen Soundtracks vertreten. Für das junge Publikum wurde auch das Layout von Spotify Kids angepasst.

„Design und Gestaltung von Spotify Kids wurden unter Berücksichtigung der spezifischen kognitiven Fähigkeiten von Kindern entwickelt und strahlen eine heitere, spielerische und familiäre Atmosphäre aus. Die farbenfrohe Navigation hilft den jungen Hörer*innen mit einfacher Menüführung und verkürztem Text durch die App. Bevor die Erkundungstour startet, kann jedes Kind einen eigenen Avatar und ein individuelles Farbthema auswählen.“

So kommen sich verschiedene Kinder einer Familie dank ihren eigenen Avataren beim Musikhören nicht in die Quere. Die nun für iOS und Android veröffentlichte Beta-Version von Spotify Kids soll durch Feedback der Nutzer kontinuierlich optimiert werden, um so den Anforderungen von Eltern und Kindern noch besser gerecht zu werden. Seit Oktober 2019 wurden bereits zahlreiche Beta-Tests, unter anderem in Großbritannien, den USA, Kanada, Frankreich, Australien und Schweden durchgeführt.

‎Spotify Kids
‎Spotify Kids
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de