Storm Boy: Kinderbuch-Adaption von Colin Thiele wird zu einem großartigen mobilen Abenteuer

Geschichte wurde bereits 1964 als Kinderbuch veröffentlicht.

Storm Boy 1

Das Entwicklerteam von Blowfish Studios hat sich der rührenden Geschichte um einen kleinen Jungen und seinen Pelikan-Freund Mr. Percival an der Küste Australiens angenommen und dieses Abenteuer nun auf verschiedenen Gaming-Plattformen veröffentlicht. Neben einer PlayStation 4-, Nintendo Switch-, Steam- und Xbox One-Edition gibt es Storm Boy (App Store-Link) auch als Premium-Titel zum Preis von 3,49 Euro im deutschen App Store. Der Download des Spiels ist etwa 533 MB groß und erfordert zudem iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist bis dato leider noch nicht vorhanden, so dass man mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen muss.

„Storm Boy basiert auf dem gleichnamigen Colin Thiele-Kinderbuch (1964), das an den Stränden von South Australia nahe der Mündung des Murray River spielt“, heißt es von Seiten der Macher in der App Store-Beschreibung. „Dort rettet der Protagonist verwaiste Pelikanküken, von denen eines später zum Haustier und treuen Begleiter des Kindes wird – Mr. Percival.“

Der Spieler von Storm Boy erlebt „eine interaktive Nacherzählung der klassischen Geschichte, indem du in wichtigen Momenten die Kontrolle über Storm Boy und Mr. Percival übernimmst, beispielsweise wenn das Paar gestrandete Matrosen während eines Sturms gerettet hat“, berichten die Entwickler. „Erlebe ihre Freundschaft und genieße die Aktivitäten am Meer in einer breiten Palette an unterhaltsamen und entspannenden Minispielen, darunter Sandzeichnen, Segeln, Kegeln, Fangen spielen, Sand-Surfen, Pelikan-Füttern und mehr.“

Atmosphärische Umgebungen und iPhone XS-Anpassung

Storm Boy 2

Untermalt wird die interaktive Geschichte von einem großartigen Soundtrack und einer tollen Atmosphäre mit Tiergeräuschen, das Rauschen des Meeres und den Fußstapfen der kleinen Hauptfigur im Sand. Eine beeindruckende Kulisse, die dank einer Anpassung an die aktuellen iPhone XS (Max)- und iPhone XR-Geräte noch besser zur Geltung kommt, sorgt für Entspannung und Begeisterung zugleich. 

Schade ist bisher nur, dass Storm Boy noch nicht in deutscher Sprache vorliegt. Da das Spiel einige textbasierte Passagen beinhaltet, sind fortgeschrittene Englischkenntnisse auf jeden Fall von Vorteil – aber vielleicht wird eine deutsche Lokalisierung ja mit einem späteren Update noch nachgereicht. Für weitere Eindrücke zu dieser wunderschönen Neuerscheinung sorgt abschließend der YouTube-Trailer zu Storm Boy.

Storm Boy
Storm Boy
Preis: 3,49 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de