Sygic: Navi-App mit CarPlay-Verbesserungen & reduzierten Premium-Paketen

Neue Filter verfügbar

Sygic-App mit CarPlay Anzeige

Anfang des Jahres hat Sygic (App Store-Link) endlich CarPlay-Support nachgereicht, allerdings nur gegen Aufpreis. Das Paket „Welt + Traffic + Premium for CarPlay“ wird vorausgesetzt und kostet aktuell 59,99 Euro. Mit dem neusten Update gibt es für Premium-Kunden neue CarPlay-Funktionen.

Ab sofort könnt ihr auf dem Autobildschirm weitere Filter nutzen. So könnt ihr euch gegen die Nutzung von Autobahnen, Straßen mit Maut und Citymaut, Fähren, unbefestigten Straßen oder das Befahren von ganzen Ländern entscheiden.

Mit einem vorherigen Update haben die Entwickler übrigens Siri-Kurbefehle hinzugefügt. So könnt ihr eigene Sprachbefehle für benutzerdefinierte Aktionen hinterlegen. „Navigiere mich zur Arbeit“ startet zum Beispiel die Navigation zur hinterlegten Büro-Adresse.

Sygic Premium-Pakete aktuell im Angebot

Sygic In-App-Store mit Angeboten

Bis zum 8. April 2019 gibt es im Sygic Store bis zu 80 Prozent Rabatt. Das oben genannte Paket mit CarPlay ist von der Aktion leider ausgenommen. Folgende Pakete sind reduziert erhältlich.

Premium-Navigation

  • Europa für 11,99 statt 49,96 Euro
  • Europa + Traffic für 16,99 statt 77,23 Euro
  • Welt + Traffic für 19,99 statt 99,95 Euro

Add-Ons

  • Real View Navigation für 5,99 statt 9,98 Euro
  • Head-up Display für 4,99 statt 9,98 Euro
  • Dashcam für 4,99 statt 9,98 Euro
  • Cockpit für 7,99 statt 9,99 Euro

Kommentare 15 Antworten

  1. In meinem Zugang liegt eine Welt & Traffic Lebenslange Premium-Lizenz mit dem Hinweis Gültig bis 4.9.2019 und ich soll doch neu Kaufen um es weiter zu nutzen?! Mal sehen was passiert ….

  2. Nie wieder Sygic. Die Karten sind teilweise sehr alt, die Führung inkonsequent, Staus, Unfälle und Blitzer werden auch von der Gegenseite gemeldet. AUCH WENN SIE VOM VORTAG SIND…
    Ich hatte alles gebucht und wurde nochmals kräftig zur Kasse gebeten. Lebenslange Lizenz heißt, Sygic ändert den Namen der App und sind somit raus. Das ist Verarsche! Sorry!

    1. Jap, kann ich so unterschreiben. Teils irrwitzige Zielführung und mit der Aktion „CarPlay“ wurde die App sowie der Anbieter auf das Abstellgleis gesetzt. Geschäftsmodell mehr als fraglich und da bin ich noch froh, Navigon nutzen zu können

  3. Ladet euch Waze, ist umsonst. Immer aktuelle Karten, Meldungen aller Art, CarPlay usw… Zielführung passt auch, samt den vorgeschlagenen Umleitungen.
    Einzigster Nachteil für manch einen: Es gibt (noch?) keine offline Karten.

  4. Komischerweise liegt CarPlay immer noch bei 40€.
    Bleibt mal am Ball nachdem 8.4.
    Spätestens vor Ostern kommt die nächste Aktion.

    Magic Earth und Google Maps können CarPlay einfach so…

  5. Hat eigentlich noch jemand das Problem das Sygic tierisch am Akku saugt, selbst wenn mein iPhone im Wagen an der Ladebuchse hängt, geht irgendwann der Saft aus, die App entlädt mein iPhone schneller als es geladen wird, durch die extrem schnelle Entladung wird der Akku auch ziemlich warm, hab ich sonst do bei keiner anderen App!?

      1. Habe, wie gesagt, mit anderen NaviApps dieses Problem nicht und auch schon in anderen Foren von anderen gehört, die dasselbe Problem haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de