AlDente: Akku-Werkzeug für den Mac jetzt auch als Pro-Version Zusätzliche Funktionen gegen Bezahlung

Zusätzliche Funktionen gegen Bezahlung

Über das kleine Akku-Werkzeug AlDente, das seit einiger Zeit für MacBooks von Apple verfügbar ist, haben wir in der Vergangenheit schon berichtet. Jetzt gibt es wieder Neuigkeiten, denn in der aktuellen Version bietet AlDente auch optionale Pro-Funktionen und schöpft damit noch mehr Möglichkeiten aus.

Weiterlesen


AlDente: Akkusteuerung für macOS versteht sich jetzt auch mit M1-Chips Alpha-Version 2.0 ab sofort erhältlich

Alpha-Version 2.0 ab sofort erhältlich

Seit einiger Zeit bietet Apple werksseitig eine Möglichkeit an, den internen Akku von MacBooks über eine ins System integrierte Akkuzustandsverwaltung zu schonen. Seit dem Release von macOS 10.15.5 lässt sie sich im „Batterie“-Bereich der Systemeinstellungen aktivieren, so dass die maximale Aufladung des MacBooks verringert wird, um die Batterielebensdauer zu erhöhen. Denn: Bestenfalls sollte man einen Akku nach der 40/80-Regel betreiben, also diesen zwischen 40 und 80 Prozent der Ladung nutzen.

Weiterlesen

macOS 10.15.5: Neue Akkuzustandsverwaltung und ein kleines Zusatz-Tool AlDente hält den Akku auf gleichem Stand

AlDente hält den Akku auf gleichem Stand

Mit dem Release von macOS 10.15.5 hat Apple eine neue Batteriezustandsverwaltung für MacBooks eingeführt, die sich in den Systemeinstellungen im Menüpunkt „Energie sparen“ -> „Batteriezustand§“ vom Nutzer aktivieren lässt. Ist dies der Fall, wird die maximale Aufladung des MacBooks verringert, um die Batterielebensdauer zu erhöhen. 

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de