5,49 Euro geschenkt: Batman Arkham City Lockdown gratis laden

Über eine Promocode-Aktion kann man sich Batman Arkham City Lockdown aktuell kostenlos auf sein iPhone und iPad laden.

Die Aktionen von IGN sind ja mittlerweile hinlänglich bekannt. Monat für Monat kann man ein richtig tolles iOS-Spiel kostenlos aus dem App Store laden, in dem man einen Promocode benutzt. Über diese Aktions-Seite kann man sich aktuell einen Gutschein für Batman Arkham City Lockdown (App Store-Link) generieren. Dazu klickt ihr euch einfach auf die IGN-Seite, benutzt dann den Code „Get My Code“ und löst diesen dann im App Store ein. Danach wird das Spiel automatisch und kostenlos auf euer Gerät geladen.

Batman Arkham City Lockdown erinnert in Sachen Gameplay stark an das bekannte Infinity Blade, wobei man hier natürlich mit gänzlichen anderen Charakteren spielt, in der Hauptrolle ist man selbstverständlich mit Batman unterwegs und kämpft gegen allerhand Schurken. Gepaart mit einer kleinen Story macht das wilde Wischen auf dem Bildschirm durchaus Spaß, im App Store schafft es der 614 MB große Download momentan auf vier Sterne.

Weiterlesen

Nur 89 Cent: LEGO-Spiele, Batman und Man of Steel

Warner Bros. bietet viele Spiele wieder für unschlagbare 89 Cent an. Allen voran sind hier sicherlich die LEGO-Spiele zu nennen.

Erst vor gut drei Wochen wurden die entsprechenden Mac-Spiele günstiger angeboten, jetzt können auch iOS-Nutzer Geld beim Kauf sparen.

LEGO Harry Potter Years 1-4 (App Store-Link): Auch wenn es das Spiel schon seit November 2010 gibt, findet man hier immer noch sehr viel Spaß. Die Bewertungen sprechen weiterhin für sich: bei über 370 Bewertungen gibt es für die aktuelle Version viereinhalb Sterne. Die auf den Büchern und Filmen basierende Geschichte ist wirklich spannend und sehr gut auf iPhone und iPad umgesetzt, die Grafiken überzeugen. Der Preis ist von 4,49 Euro auf 89 Cent gefallen.

Weiterlesen

Warner-Bros-Sale: Harry Potter und Batman für 79 Cent

Am Mittwoch steht in den USA der Independence Day an, wir haben bereits die ersten Preisreduzierungen für euch. Den Anfang macht Warner Bros.

Bei Lego Harry Potter: Years 5-7 (App Store-Link) lag bei unserem letzten Artikel voll daneben. Vor knapp drei Wochen bin ich davon ausgegangen, dass der Preis so schnell nicht auf 79 Cent fallen würde – nun ist es doch der Fall. Gleichzeitig lehne ich mich aber weit aus dem Fenster und behaupte: Niedriger wird der Preis in diesem Jahr ganz sicher nicht ausfallen.

Für den Preis sollten auch iOS-Spieler, die bisher nicht viel mit Harry Potter anfangen konnten, über einen Download nachdenken. Es handelt sich um ein wirklich spannendes Abenteuer, das bereits von über 500 Nutzern mit durchschnittlich viereinhalb Sternen bewertet wurde. Zahlreiche Level, Rätsel und Erfolge sorgen für stundenlangen Spielspaß, der durch Harry Potters Zauberkräfte schon fast magisch wird.

Weiterlesen

Helden-Abenteuer: Batman & Harry Potter jeweils nur 79 Cent

Nach einigen Preisschwankungen kann man Batman Arkham City (App Store-Link) endlich für kleine 79 Cent erwerben,  LEGO Harry Potter: Years 1-4 (App Store-Link) ist abermals für den Preis erhältlich.

Fangen wir mit Batman an: Einige haben sicherlich schon eine Push-Benachrichtigung vom Preisalarm bekommen, allen anderen möchten wir das Angebot nicht vorenthalten. Batman Arkham City kostetet zu Spitzenzeiten 4,99 Euro, danach war sie öfters für 2,39 Euro erhältlich, jetzt zahlt man erstmals nur 79 Cent. Wir möchten euch direkt unser Video (YouTube-Link) zum Spiel einbinden.

Weiterlesen

Batman Arkham City jetzt günstiger & mit neuem Inhalt

Einige hatten darauf spekuliert, dass der Preis von Batman Arkham City Lockdown (App Store-Link) weiter fällt, doch günstiger als 2,39 Euro wird es wohl nicht werden.

Die sonst 4,99 Euro teure Universal-App wird jetzt kurze Zeit zum zweiten Mal für nur 2,39 Euro angeboten und hat zusätzlich erst vor wenigen Wochen ein Update erhalten, welches neue Missionen und weiteren Inhalt mit sich bringt.

Die Welt in Gotham Chtiy wird größer und mit unserer Hilfe muss Batman Harley Quinn aufspüren. Dabei muss man sich durch dessen Lager kämpfen und sich in einem zeitkritischen Showdown mit dem Batarang gegen den Bösewicht behaupten.

Des Weiteren gibt es zwei neue Skins, ein Batarang-Minispiel, weitere Erfolge und die höchste Levelstufe wurde von 30 auf 35 angehoben. Auch wenn das rundenbasierte Spielprinzip (ähnlich wie in Infinity Blade) nicht ganz so viel Abwechslung bietet, lohnt sich der Download für Batman-Fans allemal. Wir haben uns Batman Arkham City Lockdown natürlich genauer angesehen und schon bei der Veröffentlichung folgendes Video (YouTube-Link) angefertigt.

Weiterlesen

Erstmals günstiger: Batman Arkham City Lockdown

Batman Arkham City Lockdown (App Store-Link) wurde Anfang Dezember veröffentlicht und kommt mit der Unreal Engine 3 daher.

Bisher hat sich der Preis konstant bei 4,99 Euro gehalten, jetzt haben sich die Entwickler Warner Bros. dazu entschieden, den Titel etwas günstiger anzubieten – um genau zu sein für 2,39 Euro.

Schon bei Veröffentlichung der Universal-App haben wir ein Gameplay-Video (YouTube-Link) angefertigt, welches wir euch nochmals einbinden möchten. Das Spielprinzip ähnelt dem von Infinty Blade II sehr, auch die Grafik kann mithalten. Man läuft von Kampf zu Kampf und kann durch einen Wisch den Gegner zur Strecke bringen. Zusätzlich warten eine nette Story und weitere Extras auf den Spieler.

Die beste Performance erzielt man natürlich auf dem iPhone 4(S) und auf dem iPad 2, da hier eine deutlich höhere Leistung vorliegt. Dennoch kann das Spiel auf dem iPhone 3GS, iPod Touch 3G,4G und iPad 1 installiert werden, auch wenn man hier nicht die volle Pracht der Grafik geboten bekommt.

Weiterlesen

Erster Eindruck: Neues Batman im Video

Vor wenigen Stunden haben wir euch einen ersten Trailer präsentiert, nun möchten wir das versprochene Gameplay-Video (YouTube-Link) nachliefern.

Das Spielprinzip von Batman Arkham City Lockdown (App Store-Link) ähnelt sehr dem von Infinty Blade. Auch in Batman kann man sich nicht frei bewegen und läuft automatisch von Kampf zu Kampf. Wie auch in Infinty Blade, muss man hier mit Wischen und Klicken den Gegner angreifen. Zusätzlich kann man die Fledermaus mit weiteren Waffen und Extras ausstatten, die man dann im Kampf verwenden kann. Zusätzlich zu den Kämpfen gibt es auch eine passende Story und weitere kleine Extras. So muss man zum Beispiel den „Batrang“ (ähnlich wie ein Ninja-Stern) durch Neigen des Geräts steuern.

Batman Arkham City Lockdown stammt aus dem Hause Warner Bros. und basiert auf der Unreal Enginge, wodurch man wirklich eine gute Grafik geboten bekommt, die auf dem iPad 2 und iPhone 4S natürlich besonders positiv heraussticht. Trotzdem kann das Spiel auch auf dem iPhone 3GS, iPod Touch 3G und 4G sowie auf dem iPad 1 installiert werden.

Weiterlesen

Joker-Jagd: Batman erobert den App Store

Nur eine Woche nach Infinity Blade II gibt es den nächsten Top-Titel mit der Unreal Engine – Batman ist zurück.

Warner Bros. hat heute Morgen Batman Arkham City Lockdown ins Rennen gegen das Verbrechen geschickt. Auf der Jagd nach Joker, Two-Face und Co schwingt ihr euch in das Fledermauskostüm und sorgt in Gotham City für Recht und Ordnung.

Batman Arkham City Lockdown (App Store-Link) ist ein Ableger der bereits erschienenen Konsolen- und PC-Version, für die Universal-App werden gerade einmal 4,99 Euro fällig – was im Vergleich zu den anderen Plattformen richtig günstig ist. Der Download auf iPhone und iPad umfasst 612 MB.

Die iTunes-Beschreibung gibt leider nicht viel her. Mit Bruce Wayne kämpft ihr euch jedenfalls durch Gotham City und trefft dabei auf viele bekannte Schurken, die ihr in Zweikämpfen zur Strecke bringen muss.

Für die Langzeitmotivation sorgen viele Power-Ups und Extras, mit denen man Batman noch stärker machen kann. Außerdem kann man das Aussehen von Batman verändert – von klassisch bis modern.

Der Trailer (YouTube-Link) macht jedenfalls eine Menge her. Wir werden uns das neue Batman-Spiel im Laufe des Tages genauer ansehen und euch dann mit allen weiteren Informationen versorgen. Ersten Erkenntnissen nach lehnt sich das Gameplay aber sehr stark an Infinity Blade II an.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de