DriveNow: CarSharing für München

Für Personen die sich öfters in München aufhalten oder sogar dort wohnen, haben wir eine interessante App entdeckt, die wir gerne vorstellen wollen.

Das Konzept der App ist recht simpel und einfach gestrickt. Man ist in München unterwegs und möchte von A nach B, will aber nicht mit der Bahn fahren. Mit DriveNow (App Store-Link) findet man sich in der Nähe befindliche Fahrzeuge, die gebucht werden können.

Nach einer vorherigen Anmeldung kann ein verfügbares Fahrzeug mit nur einem Klick ausgewählt werden. Man meldet sich einfach am Lesegerät, das an der Windschutzscheibe befestigt ist, an und schon öffnet sich die Tür und die Fahrt kann los gehen.

Doch wie teuer ist die Mietgebühr? Der Nutzer zahlt 29 Cent pro Minute – allerdings inklusive Benzin, Parken in erlaubten Zonen, Reinigung, Vollkasko, Haftpflichtversicherung und Steuern. Möchte man die Fahrt unterbrechen geht das Auto in den StayNow-Modus und man zahlt nur 10 Cent die Minute.

DriveNow ist derzeit nur in München verfügbar, was das Angebot natürlich etwas eingrenzt. Wenn man allerdings schnell von A nach B kommen möchte, kann man schnell ein Auto suchen und die Fahrt sofort beginnen. Weitere Infos gibt es übrigens hier. Findet ihr das Projekt ebenfalls interessant?

Weiterlesen

Sehenswert: Lufthansa-Update und BMW-Magazin

Am Montag dürfen die meisten von euch wieder arbeiten. Deshalb wollen wir euch noch etwas Entspannung mit dem iPad gönnen.

Zwei Apps, die sich dazu hervorragend eignen, sind die Magazine von BMW und der Lufthansa. Über das Lufthansa Magazin haben wir schon mehrfach berichtet, nun ist die Ausgabe 1/2011 verfügbar und kann per Update geladen werden. Ganz optimal gelöst ist das allerdings noch nicht, denn alte Ausgaben können nicht gelöscht werden. So verdoppelt sich die Dateigröße mit der zweiten Ausgabe, mit jeder weiteren kommen knapp 100 MB dazu.

Inhaltlich dreht sich natürlich alles um die Fliegerei, wobei das nicht ganz richtig ist. Einige Themenseiten drehen sich auch um die Olympia-Bewerbung Münchens, es werden einige aktuelle Sportler und Sportlegenden vorgestellt. Durchaus lesenswert, wie wir finden.

Und wo wir gerade bei München sind, wollen wir erstmals auch über das BMW Magazin hinweisen, das allerdings schon etwas länger im App Store vertreten und ebenfalls kostenlos ist. Im Mittelpunkt steht hier natürlich das Automobil.

Ungewöhnlich finden wir hier, dass es neben dem horizontalen Scrollen auch möglich ist, sich vertikal zu bewegen. So muss man schon ganz genau aufpassen, wenn man nicht einige Seiten unterschlagen will. Trotzdem: Technisch überzeugt auch das BMW Magazin mit interaktiven Elementen.

Nicht ganz so toll umgesetzt, aber ebenfalls gratis (zumindest die ersten zwei Ausgaben) ist die video HomeVision, über die wir bereits hier berichtet haben.

Weiterlesen

BMW Motorsport: Alle Fakten zum Renngeschehen

Das 24 Stunden Rennen auf der Nordschleife ist nicht nur das wichtigste Rennen für die Fans, sondern auch für die Hersteller.

Bereits gestern haben wir euch eine kostenlose App vorgestellt, mit der ihr mit dem iPad oder dem iPhone das 24 Stunden Rennen auf der Nürburgring Nordschleife verfolgen könnt. Eine Alternative, zumindest für Fans der Marke BMW, stellt die offizielle BMW Motorsport App dar.

Extra für den Langstreckenklassiker in der Eifel hat der Münchner Hersteller heute eine App veröffentlicht. Neben Basis-Informationen über den BMW M3 GT2 und die Fahrer gibt es die neuesten Meldungen, Videos und Wallpaper rund um BMW Motorsport.

Wer rund um die Nordschleife campiert, muss dank Live-Ticker, Live-Ergebnissen und ein Positions-Tracking der BMW-Autos auch auf aktuellste Daten nicht verzichten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de