Apples nicht ganz günstiges Bilderbuch jetzt bestellbar: “Designed by Apple in California”

Gestern wurde es angekündigt, heute kann es bestellt werden: “Designed by Apple in California”, das neue Design-Bilderbuch aus Cupertino.

Ich persönlich war gestern erst hellauf begeistert und dann schon fast schockiert. “Designed by Apple in California”, ein Fotoband mit 450 Fotografien für Apple-Produkte, wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für mich. Aber nicht um jeden Preis: 199 Euro für das kleine Format und 299 Euro für das etwas größere Fotobuch soll man bezahlen. Falls euch das tatsächlich nicht zu viel ist, könnt ihr ab sofort im Apple Online Store zuschlagen, die Lieferung soll bereits nächste Woche erfolgen.

Weiterlesen


„Designed by Apple in California“: Buch mit 450 Fotografien erscheint am Mittwoch

„Designed by Apple in California“ steht auf jedem Apple-Produkt. Ab dieser Woche gibt es auch ein Buch mit dem gleichen Namen.

Dass Apple besonders viel Wert auf das Design seiner Produkte legt, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben, immerhin war Steve Jobs genau das bereits vor 30 Jahren wichtig. In den vergangenen Jahrzehnten sind zahlreiche markante Geräte auf den Markt gekommen, angefangen beim Mac über den iPod bis hin zum iPhone und der Apple Watch. All diese Produkte können ab Mittwoch in einem Buch entdeckt werden, das in ausgewählten Apple Stores und im Apple Online Store verfügbar sein wird.

Weiterlesen

Fotos Handbuch: Einsteiger-Buch für iOS & Mac heute zum halben Preis erhältlich

Habt ihr schon die neue Fotos-App im Einsatz? Falls ihr noch etwas Nachhilfe benötigt, eignet sich das eBook Fotos Handbuch aus dem amac-buch Verlag perfekt.

In den vergangen Monaten haben wir immer wieder auf die Neuerscheinungen aus dem amac-buch Verlag hingewiesen. Nicht ohne Grund, denn immerhin kommen die Bücher zum kleinen Preis stets gut bei euch an und zudem sorgen die einfach verständlichen Inhalte dafür, dass auch Einsteiger Spaß mit iPhone, iPad, Mac und den anderen Apple-Geräten haben. Zu einem der neuesten Büchern des Verlags zählt Fotos Handbuch (iBooks-Link), das erst im Oktober veröffentlicht wurde.

Weiterlesen


Tolino Vision 4 HD im Test: Dieser eBook-Reader ist eine Konkurrenz für den Kindle Voyage

Gestern habe ich es bereits angekündigt, heute folgt er versprochene Testbericht des Tolino Vision 4 HD.

In dieser Woche hat die Tolino-Familie der deutschen Buchhändler und der Telekom Zuwachs erhalten. Nach dem Einsteiger-Modell Tolino Page, dem beleuchteten Tolino Vision 2 HD und dem wasserdichten Tolino Vision 3 HD gibt es nun den Tolino Vision 4 HD. Die größte Neuerung: Neben einem größeren Speicher bietet der neueste eBook-Reader der deutschen Allianz ein Display mit smartLight-Technologie. Ich durfte den neuen Tolino Vision 4 HD bereits knapp zwei Wochen lang testen und möchte euch heute meine Erfahrungen schildern.

Weiterlesen

Tolino Vision 4 HD: Neuer eBook-Reader mit smartLight-Funktion vorgestellt

Es gibt neue Konkurrenz für den Amazon Kindle: Die Tolino-Allianz stellt heute den neuen Tolino Vision 4 HD vor.

Stillstand ist Rückschritt, das gilt auch für eBook-Reader, die uns seit einigen Jahren als tolle Alternative zu iPhone und iPad begeistern können. Mittlerweile lesen wir fast alle Bücher auf entsprechenden Geräten, neben dem Kindle Paperwhite sind bei uns vor allem die Geräte aus der Tolino-Allianz beliebt. Nun haben die deutschen Buchhändler in Kooperation mit der Telekom ein neues Modell auf den Markt gebracht, das heute im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt wird.

Weiterlesen

Skoobe: eBook-Flatrate kann zum ersten Mal einen Monat gratis getestet werden

Ihr seid echte Leseratten und braucht unbedingt mehr Bücher? Dann lohnt sich ein Blick auf Skoobe um so mehr.

Aus Skoobe ist aus den letzten Jahren eine richtig schicke und moderne App geworden, die perfekt zum Look von iOS 10 passt. Ab sofort ist das Spotify der eBooks noch ein bisschen interessanter geworden: Wie uns die Macher mitgeteilt haben, lässt sich die eBook-Flatrate jetzt zum ersten Mal einen ganzen Monat lang kostenlos auszuprobieren. Vor ein paar Jahren war das immerhin 14 Tage lang möglich, seit einiger Zeit wurde man aber sofort zur Kasse gebeten.

Weiterlesen


Kobo Aura ONE: Neuer wasserdichter eBook-Reader mit Blaulicht-reduziertem Display

Auch wenn wir uns der Apple-Welt verschrieben haben, schauen wir gerne einmal über den Tellerrand hinaus. So auch geschehen beim Kobo Aura ONE.

eBook-Reader sind praktische Geräte, die sich vor allem im Urlaub oder unterwegs bezahlt machen können. Auch in meiner Familie kommen die ersten tablet-ähnlichen Lesegeräte zum Einsatz – ich jedoch konnte mich bisher noch nicht zu einem Modell durchringen. Echte Seiten aus Papier waren mir bisher immer noch lieber, wenngleich sie auch im Reisegepäck oftmals unpraktisch sind.

Weiterlesen

Tolino Page: Telekom-Kunden bekommen 20 Euro Rabatt auf eBook-Reader für Einsteiger

Bereits vor ein paar Wochen ist der Tolino Page auf den Markt gekommen. Heute bekommen Telekom-Kunden den günstigen eBook-Reader erstmals für unter 50 Euro.

Wenn ich unterwegs Bücher lese, mache ich das nicht mit meinem iPhone oder iPad, sondern greife auf den Tolino Vision 3 HD zurück. Mit einem Preis von normalweise 159 Euro ist dieser eBook-Reader zwar nicht besonders günstig, dafür bekommt man mit dem wasserfesten Gehäuse und dem hochauflösenden Display aber auch einiges geboten. Falls ihr deutlich weniger investieren wollt, könnt ihr einen Blick auf den Tolino Page werfen.

Weiterlesen

Nur 99 Cent: Interaktives eBook rund um iPhone 4 und iPhone 4S

Es sind schon rund fünf Jahre vergangenen, seit das letzte iPhone mit einem 3,5 Zoll großen Display aktuell war. Erinnert ihr euch noch?

„iPhone 4 & 4S“ (iBooks-Link), das ist der Name eines interaktiven Buches, das sich um einen Teil der iPhone-Gesichte dreht. Das nur 99 Cent teure Buch ist bereits im April im iBooks Store erschienen, wurde aber erst vor wenigen Tagen mit den letzten Inhalten aktualisiert und kann nun komplett herunter geladen und auf iPhone, iPad sowie Mac gelesen werden.

Weiterlesen


Für Leseratten: Kindle Paperwhite heute so günstig wie noch nie

Mit einem mächtigen Angebot möchte Amazon anlässlich des Prime Day wohl auch den letzten Kunden von den Vorteilen eines eBook-Readers überzeugen.

eBook-Reader waren erst vor knapp zwei Wochen ein Thema bei uns, als Tolino das neue Einsteiger-Modell Page vorgestellt hat, das mit einem Preis von 69 Euro eine direkte Konkurrenz für den klassischen Kindle ohne Beleuchtung darstellt. Am heutigen Prime Day gibt es allerdings keinen Grund, überhaupt einen Gedanken an diesen beiden „billigen“ Modelle zu verschwenden, denn Amazon hat etwas ganz anderes auf Lager: Den Kindle Paperwhite aus dem Modelljahr 2015.

Tolino Page: Neuer Konkurrenz für den klassischen Kindle vorgestellt

Die großen deutschen Buchhändler und die Telekom haben einen neuen eBook-Reader auf den Markt gebracht: Wir liefern euch die wichtigsten Informationen rund um den Tolino Page.

Mein Kollege Frederick lässt es sich heute an seinem Ehrentag noch mal richtig gutgehen und macht sich morgen auf in seinen wohlverdienten Urlaub. Und was darf da nicht fehlen? Richtig: Ein eBook-Reader. Freddy hat einen Tolino Shine 2 HD im Einsatz, der im Handel rund 119 Euro kostet. Falls euch das für ein digitales Lesegerät zu viel ist, gab es bislang vor allem eine bekannte Alternative: Den Amazon Kindle. Erst in der vergangenen Woche wurde die neueste Generation des günstigsten Modells vorgestellt, die Auslieferung erfolgt am Ende Juli.

Kindle PageFlip: Amazon verbessert Navigation in eBooks

Auf den Kindle-Lesegeräten und in der Kindle-App gibt es ab sofort eine neue Funktion: PageFlip. Wir haben Informationen dazu für euch gesammelt.

Wenn es darum geht, schnell etwas auf einer anderen Seite nachzuschlagen und dann direkt wieder zur zuletzt gelesenen Seite zurückzukehren, waren klassische Bücher bislang klar im Vorteil. Man hält einfach einen Finger zwischen zwei Seiten und weiß sofort, auf welche Seite man wieder zurückkehren muss, nachdem man etwas nachgeschlagen hat und weiterlesen möchte. Eine ganz ähnliche Funktion bieten Amazon und Kindle ab sofort auch: PageFlip.

Weiterlesen


Marvin 3: Beliebter eBook-Reader erscheint als dritte Generation mit vielen neuen Funktionen

Sagt euch der Name Marvin etwas? Er steht für den wohl besten eBook-Reader den es für iPhone und iPad gibt. Ab sofort steht die dritte Generation zum Download bereit.

Nach über drei Jahren mit vielen, vielen Updates ist es aus unserer Sicht völlig legitim, eine neue App zu veröffentlichen. So geschehen auch bei Marvin: Seit heute steht Marvin 3 (App Store-Link) zum Download auf iPhone und iPad bereit. Neben vielen neuen Funktionen haben wir leider auch eine schlechte Nachricht für euch. Denn im Gegensatz zum Vorgänger ist Marvin 3 bisher nur auf Englisch verfügbar, eine deutsche Lokalisierung fehlt noch.

Weiterlesen

Momox: Alte Bücher, Filme, Musik & Spiele per App scannen und verkaufen

Was macht ihr eigentlich mit alten Büchern oder Filmen? Mit der bereits seit längerer Zeit erhältlichen Universal-App Momox könnt ihr sie ganz einfach verkaufen.

Im Internet gibt es zahlreiche Anbieter, die alte Produkte kaufen. Doch gerade bei Elektronik sind die Preise oft so mager, dass man alte Smartphones, Fernseher oder Notebooks lieber selbst auf eBay verkauft. Bei kleineren Produkten wie Spielen, Filmen oder Büchern sieht es meiner Meinung nach etwas anders aus: Hier macht es die Masse. Und hier haben Anbieter wie Momox (App Store-Link) den Vorteil, dass man einfach alles in einen Karton packen und zusammen wegschicken kann. Mit gerade einmal 13,6 MB ist die App sogar so klein, dass selbst ein Download aus dem mobilen Datennetz keine Hürde darstellt.

Weiterlesen

Neue Autoren entdecken: Dank Apple vier eBooks kostenlos laden

Gleich vier Romane könnt ihr dank einer Aktion von Apple aktuell gratis laden. Und das nicht nur im iBooks Store, sondern auch auf anderen Plattformen.

Gemeinsam mit vier Buchverlagen präsentiert Apple die Kampagne „Entdecke Neue Autoren“ und ermuntert iBooks Store-Kunden die perfekte Sommerlektüre von neuen und aufstrebenden Schriftsteller-Talenten zu entdecken. Vom 27. bis 30. Mai stellt das iBooks Store-Team vier ausgesuchte Autoren vor, die Lesern unterhaltsame Lektüre aus einer breiten Mischung an Genres bieten.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de