WetterOnline klagt an: Deutscher Wetterdienst kann den Markt kaputt machen

Erst vor kurzer Zeit hat der WDR verschiedene Wetter-Apps genauer unter die Lupe genommen. Nun klagt ausgerechnet der Testsieger an.

Gleich zwei deutsche private Unternehmen klagen derzeit gegen den staatlichen deutschen Wetterdienst. Der Vorwurf ist schnell zusammengefasst: Seit Sommer 2015 bietet der DWD eine mit Steuergeldern finanzierte Wetter-App an und schießt damit weit über das Ziel einer bloßen Unwetter-App hinaus, welche die eigentliche staatliche Aufgabe darstellen würde.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de