Bloomberg: iPhone 8 soll auf Fingerabdrucksensor verzichten

Im News-Ticker haben wir das Thema schon kurz aufgegriffen, jetzt möchten wir etwas tiefer eintauchen.

Im September wird das Jubiläums-iPhone vorgestellt – bis dahin hat die Gerüchteküche noch ausreichend Zeit, neue Spekulationen vorzulegen. Einige Entwürfe haben den Touch ID Sensor auf der Rückseite gezeigt, andere vermuten, dass der Home-Button in das Display wandert, andere wiederum sagen jetzt, dass der Fingerabdrucksensor komplett verschwinden soll.

Weiterlesen

Neues von der CES: Netatmo stellt Kamera „Welcome“ mit Gesichtserkennung vor

Auf der CES (Consumer Electronics Show), ein Pendant zur deutschen IFA im amerikanischen Las Vegas werden jährlich viele technische Neuheiten und Produkte vorgestellt. Auch Netatmo ist dort mit der neuen Kamera Welcome vertreten.

Auf dem Markt für Hausautomatisierung herrscht seit einiger Zeit rege Betriebsamkeit: Immer mehr Hersteller bieten vernetzte Lösungen an, um Hausbesitzer oder Familien über aktuelle Wetterdaten, Raumtemperaturen oder Einbruchalarme zu informieren. Mit der neuen Kamera „Welcome“ hat nun Netatmo, das vor allem für seine WLAN-basierte Wetterstation bekannt ist, ein Produkt vorgestellt, das das Eigenheim noch sicherer machen soll.

Über eine anlernbare Gesichtserkennung, die jedes Familienmitglied erkennen soll, „schickt Welcome die Namen der Personen, die sie erkennt, an das Smartphone des Anwenders“, so heißt es in der Pressemitteilung von Netatmo. „Die Kamera informiert zudem darüber, wenn sie ein unbekanntes Gesicht identifiziert. Welcome bezieht sich auf Leute mit ihrem Namen […] und lernt die Identifikation jedes Familienmitglieds.“

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de