Apple-Empfehlung Wisuki: Wind, Wetter, Wellen und Gezeiten in einer App versammelt

Sommerzeit heißt Ferienzeit. Wer seinen Urlaub am Meer verbringt, kann mit Wisuki nützliche Informationen bekommen.

Auch ich als Nordlicht nutze immer wieder Gezeiten-Apps, um herauszufinden, wann die nächste Flut einsetzt und sich somit ein Ausflug an die Küste ganz besonders lohnt. Bisher setzte ich dabei auf die kostenlose Anwendung Windy (App Store-Link), die Wind- und Gezeitendaten für viele Küsten-Spots auf der ganzen Welt liefert. Mit Wisuki (App Store-Link), einer ebenfalls kostenlosen Universal-App für iPhone und iPad, gibt es jedoch ernstzunehmende Konkurrenz. Die etwa 96 MB große Anwendung erfordert zudem iOS 9.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Windy: Kostenlose Windvorhersage, Gezeiten und Wetter für 40.000 Küstenorte dieser Welt

Als Nordlicht kommt mir eine App wie Windy häufig sehr gerufen.

Als kürzlich wieder einmal ein Besuch an der nahegelegenen Küste anstand, sollte vorab herausgefunden werden, ob auf- oder ablaufendes Wasser ist. Denn wie man weiß, ist die Brandung umso schöner, wenn die Flut naht und die Wellen nicht irgendwo in weiter Ferne brechen. Für solche Zwecke muss es doch wohl auch eine App geben, fragte sich die geneigte Küstenbewohnerin. Und in der Tat hält der App Store einige praktische Anwendungen mit Wind- und Gezeiten-Infos bereit.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de