Coole Retro-Action: Empfehlenswertes Hard Lines

Hard Lines ist vor rund einer Woche im App Store erschienen und immer noch für 79 Cent erhältlich. Wir wollen euch das Spiel kurz vorstellen.

Auch wenn Hard Lines (App Store-Link) bereits von Apple als „Neu und beachtenswert“ eingestuft wird, hat es erst drei Rezensionen erhalten und kann durchaus noch als echter Geheimtipp gelten. Wir wollen ein wenig ausholen…

Habt ihr den Film „Tron“ gesehen? Dann erinnert ihr euch sicherlich an die Rennen, bei denen alle Fahrer eine Linie hinter sich herzogen, die von den anderen Spielern nicht berührt werden durften. Genau auf dieses Spielprinzip baut Hard Lines auf.

Die Grafik ist auf ein Minimum beschränkt, aber das macht in diesem Fall gar nichts aus. Ihr steuert, ähnlich wie in Snake, eine Linie und versucht so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Im besten Fall zerstört ihr so viele gegnerische Linien wie möglich und sammelt danach die Überreste auf.

Sechs verschiedene Spielmodi, die sich zum Teil aber sehr ähnlich sind, runden das Angebot für gerade einmal 79 Cent ab. Spaß macht es auf jeden Fall, selbst wenn es nur für die berühmten fünf Minuten zwischendurch ist.

In der ersten Version des Spiels vermissen wir nur eine Kleinigkeit: Einen Multiplayer-Modus. Es wäre natürlich absolut klasse, wenn man über das Game Center gegen seine Freunde antreten könnte. Wir hoffen in diesem Fall einfach mal auf die zukünftigen Arbeiten des Entwicklers. Wann der derzeitige Einfühungspreis steigt und ob es Planungen für eine iPad-Umsetzung gibt, ist uns nicht bekannt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de