iPhone X: Apple veröffentlicht neue Hilfe-Dokumente für Face ID, Animojis & mehr

Beim iPhone X gibt es viele neue Funktionen, Gesten und Co. Die ersten Tipps gibt es folgend.

Heute ist der große Tag. Das iPhone X startet offiziell. DHL oder UPS werden heute eine Vielzahl der Geräte an die wartende Kundschaft übergeben, auch im Apple Store wird die Hölle los sein. Unsere Geräte liegen im Apple Store in Oberhausen und warten auf den Besitzerwechsel.

Weiterlesen

iPad Air: Alle wichtigen Infos, Funktionen & Tipps

Einige von euch halten das neue iPad Air schon in den Händen, bei anderen wird das neue Apple-Tablet am Dienstag per Post eintreffen. Wir haben alle wichtigen Informationen und ein paar Tipps & Tricks für euch.

Worauf muss man beim iPad Air achten, wenn man es in Betrieb nimmt? Ist es vielleicht sogar euer erstes Tablet von Apple? Welche Apps sind kompatibel, welche Spiele sehen besonders toll aus und welche Funktionen gibt es beim neuen iOS 7? Wir haben einige Antworten für euch gesammelt und laden euch natürlich auch dazu ein, eure speziellen Fragen zu stellen, damit wir und der Rest der Community sie beantworten können.

Das iPad Air im Vergleich zu seinen Vorgängern

Lohnt sich der Umstieg wirklich? Diese Frage können wir zumindest seit gestern deutlich beantworten. Sinn macht der Umstieg definitiv, wenn man bisher nur auf ein iPad der ersten oder zweiten Generation genutzt hat. Die Unterschiede in Sachen Prozessor-Geschwindigkeit, Grafik-Leistung und Formfaktor sind enorm. Anders sieht die Sache bei den iPads der dritten oder vierten Generation aus, hier ist ja bereits ein Retina-Display verbaut. Ein Umstieg ist hier aus unserer Sicht nicht zwingend notwendig, allerdings lassen sich aktuell noch sehr gute Wiederverkaufspreise erzielen, um die Finanzierung des neuen iPad Air zu erleichtern.

Weiterlesen

Mac OS X Mavericks: Versteckte Funktionen, Tipps & Tricks

Mit dem neuen Mac-Betriebssystem Mavericks, das kostenlos im Mac App Store geladen werden kann, bietet Apple zahlreiche neue und zum Teil versteckte Funktionen. Wir haben die wichtigsten Tipps und Tricks für euch gesammelt.

Neue Funktionen in Mavericks

Tags: Dateien lassen sich jetzt deutlich einfacher verwalten. Markiert man eine Datei oder einen Ordner im Finder, kann man über das Tag-Symbol in der Menüleiste Schlagworte hinzufügen, mit denen man die Objekte später einfacher finden kann. In Apple Apps wie Pages kann man die Tags direkt beim Erstellen eintragen.

Weiterlesen

Kleine Hilfe für Mac-Nutzer: Quick Shortcuts

Heute haben wir mal wieder eine Empfehlung für Mac-Nutzer: Quick Shortcuts.

Mac-Profis wissen die verschiedensten Tastenkombinationen für bestimmte Aktionen sehr zu schätzen. Ich erwische mich bei Mac-Neulingen aber immer wieder, wie ich ihnen eben diese an den Kopf werfe und sie nicht wirklich verstehen, was und warum und wieso überhaupt.

Für eben diese Anfänger und Leute wie mich, die sich zum Beispiel Sonderzeichen wie Pfund, Copyright, Apple-Logo oder Guillemets eben nicht merken können, gibt es im Mac App Store ein entsprechendes Programm, das mit 79 Cent gar nicht mal so teuer ist.

„Quick Shortcuts – Die schnelle Hilfe für Tastenkombinationen“ (Mac Store-Link) ist schon seit fast einem Jahr erhältlich, aber ein wirklich netter Helfer – vor allem wenn man offline nicht einfach bei Google suchen kann (mit Quick Shortcuts geht es sowieso schneller).

Die genaue Anzahl an Shortcuts verraten die Entwickler nicht, es gibt aber alleine über 100 Sonderzeichen. Zusätzlich eben wichtige Shortcuts für die wichtigsten Mac-Programme, darunter iTunes, iPhoto, Safari oder Spotlight. Hättet ihr zum Beispiel gewusst, dass man mit „alt + linke Pfeiltaste“ zum vorherigen Album in der aktuellen Liste springt? Oder dass man mit „alt + <“ ein Kleinergleich-Zeichen setzt?

Aufgrund des geringen Preises und der Größe von gerade einmal 0.8 MB können wir Quick Shortcuts wärmstens empfehlen. Abgerundet wird das Angebot durch eine integrierte Suche und eine Favoriten-Liste.

Weiterlesen

Kostenlose Tipps fürs iPhone 4

Für alle, die zum ersten Mal ein iPhone besitzen, gibt es viele Funktionen zu erkunden. Dabei soll die kostenlose App Top Tips for iPhone 4 helfen.

Vorweg sei schonmal gesagt, dass die App nur in englischer Sprache verfügbar ist. Wenn man aber über solide Englischkenntnisse verfügt sollte es kein Problem sein, das Beschriebene zu verstehen.

Startet man die App bekommt man eine Auswahl an Möglichkeiten, die mit einem Icon dargestellt sind. Klickt man zum Beispiel auf das Mail-Icon bekommt man Tipps zu SMS, MMS und Email. Da man als erfahrener Nutzer eigentlich fast alle Tricks kennt, richtet sich der Tipp eher an die neuen User unter uns.

Insgesamt gibt es 181 Tips die den Einstieg in die iPhone Welt erleichtern sollen. Wer allerdings gerne selbst alles erkundet, kann dies natürlich auch tun. Wer die kostenlose Hilfe in Anspruch nehmen will, kann sich Top Tips for iPhone 4 aus dem App Store laden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de