(Update) Gewinnspiel: Tastaturhülle, MiniDock und Philips InRange

Lange ist es her. Heute starten wir mal wieder ein Gewinnspiel mit tollen Preisen.

Upate: Gerne möchten wir noch mit etwas Verspätung die Gewinner bekannt geben. Die richtige Antwort wäre 9 Gramm, gewesen, da die Frage aber etwas schwammig formuliert war, lassen wir auch 118 Gramm gelten (Produktgewicht inkl. Verpackung). Gewonnen haben:

Adonit Writer Plus: Michael S., MiniDock: Danijel M., Philips InRange: Simon H.

Die Gewinner wurden kontaktiert.

Nachdem sich wieder etwas Zubehör angehäuft hat, möchten wir gerne einige Produkte an unsere treuen Nutzer verlosen. Wir haben in den Tiefen der Kisten gekramt und drei interessante Produkte gefunden, die wir euch schon vor einiger Zeit vorgestellt hatten.

Zum einen möchten wir den Writer Plus von Adonit (Amazon-Link) unters Volk bringen. Es handelt sich um eine gute Tastaturhülle für das iPad 2 und aufwärts. Die Verbindung zwischen iPad und Tastatur erfolgt per Bluetooth, Sondertasten sind natürlich auch vorhanden. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier. Wert: 90 Euro.

Außerdem gibt es das MiniDock von BlueLounge (Amazon-Link) für das iPhone in der Verlosung zu gewinnen. Hierbei handelt es sich um ein kleines Dock, was man mit dem Netzstecker vom iPhone in die Steckdose stecken und das iPhone laden kann. Es handelt sich dabei um die aktuelle Version mit Lightning-Anschluss für das iPhone 5. Wert: 37 Euro.

Weiterlesen

InRange: Wertsachen mit Hilfe von Bluetooth in Reichweite behalten

Manchmal merkt man einfach viel zu spät wenn einem Wertgegenstände abhanden kommen, entwendet oder einfach vergessen werden.

InRange soll genau für diesen Fall mit Hilfe eines Bluetooth-Senders, welcher mit der passenden kostenlosen App (App Store-Link) mit dem iPhone verbunden wird, Abhilfe schaffen. Das notwendige Zubehör, um InRange nutzen zu können, gibt es von Philips und kann für 46,78 Euro (Amazon-Link) erworben werden. Hat man das iPhone mit dem Zubehör verbunden, kann man jederzeit per Signal darüber informiert werden, wenn sich beide Geräte voneinander entfernen.

Zu Anfang werden erste Einstellung konfiguriert, wie zum Beispiel das Objekt, an dem der “InRange-Empfänger” fixiert wird. Die App gibt einem Vorschläge wie Schlüssel oder Brieftasche, man kann ohne weiteres beliebige andere Dinge erstellen und sogar ein Foto von dem Objekt einstellen. Der Hauptschirm der App gibt eine guten Überblick und es können alle wichtigen Dinge eingestellt werden. Hier kann man direkt mit einem Tap den Empfänger piepen lassen, falls man ihn verlegt hat. Es lässt sich die Distanz zwischen nah und fern einstellen oder auch komplett deaktivieren.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de