JUKE: Musikstreaming-Dienst im überarbeiteten Design und mit einigen neuen Features

Neben dem Dauerbrenner Spotify dürfte wohl auch JUKE von MediaMarkt und Saturn einer der beliebtesten Musikstreaming-Dienste in Deutschland sein.

Wie uns das Entwickler-Team nun in einer E-Mail mitteilt, soll die eigene Präsentation der Desktop- und mobilen Apps grundlegend überarbeitet worden sein. JUKE (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad gratis aus dem App Store laden, Monatsabos für die Nutzung des Musikservices sind zum Preis von 9,99 Euro erhältlich. Für die Installation der Anwendung wird neben iOS 9.0 auch mindestens 78 MB an freiem Speicher auf dem Gerät benötigt, auch eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden.

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche im Überblick: Großer Rucksack & tolle Gratis-Spiele

Im App Store war in dieser Woche wieder einiges los. Wir liefern euch die wichtigsten Meldungen aus der Apple-Welt.

Ihr seid auf der Suche nach einem großen Rucksack, in dem ihr nicht nur MacBook, iPad und Zubehör, sondern auch Kleidung und andere Utensilien für den nächsten Wochenend-Trip unterbringen könnt? Dann ist der nur rund 900 Gramm schwere Arcido Faroe wohl eine sehr gute Wahl. Ich konnte mir in dieser Woche die ersten Eindrücke rund um den klug aufgebauten Rucksack verschaffen und werde ihn in wenigen Wochen im Rahmen einer Flugreise nach München im Ernstfall ausprobieren. Ich glaube, dass ich mich mit dem Arcido Faroe sehr gut werde anfreunden können.

Weiterlesen

Juke: Musik-Streaming-Dienst drei Monate kostenlos ausprobieren

Spotify und Apple Music kennt wohl jeder, aber wie sieht es eigentlich mit Juke aus? Aktuell kann der Dienst drei Monate lang kostenlos getestet werden.

Zu den Anfangszeiten des Musik-Streamings gab es noch große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. In Deutschland war Simfy sehr populär, bis hierzulande dann auch Spotify durchstartete. Mittlerweile tut sich in Sachen Musikauswahl nicht mehr besonders viel, die meisten Künstler sind bei allen Anbietern zu finden. Und so lohnt sich wohl auch ein Blick auf Juke.

Weiterlesen

Musikstreaming: Stiftung Warentest prüft 11 Anbieter mit überraschendem Ergebnis

Welcher Musikstreaminganbieter ist der beste? Stiftung Warentest hat 11 Anbieter unter die Lupe genommen.

Spotify ist mit über 100 Millionen Nutzern der Marktführer. Apple Music wird immer populärer, obwohl es erst seit 2015 verfügbar ist. Zudem hat Warentest folgende Dienste genauer untersucht: Aldi life Musik, Amazon Prime Music, Deezer, Google Play Musik, Juke Musik, Microsoft Groove, Napster, Qobuz Music und Tidal. Das Ergebnis ist überraschend, denn keiner der Großen konnte sich einen der vorderen Plätze sichern.

Weiterlesen

Spotify, Simfy & Juke: Musik-Streaming-Dienste im Vergleich

Der Markt der Musik-Streaming-Dienste erweitert sich stetig – erst kürzlich ist mit Beats ein neues Portal aus dem Boden geschossen. Wir haben Spotify, Simfy, Napster, Rdio, Deezer und Juke gegeneinander antreten lassen.

Auf der einen Seite wirkt die Konkurrenz am Markt sicher belebend für das hart umkämpfte Geschäft, andererseits verlieren potentielle Kunden mehr und mehr die Übersicht über die verschiedenen Anbieter. Wir haben daher einen genaueren Blick auf die Musikdienste gewagt und wollen euch einige Portale mit all ihren Vor- und Nachteilen vorstellen, sowie eine kurze persönliche Empfehlung abgeben.

Der Platzhirsch: Spotify

Spotify (App Store-Link) ist nicht erst seit der Einführung eines Gratis-Dienstes, mit dem sich unbegrenzt Musik auf dem PC, Tablet und Smartphone, nur unterbrochen von kleinen Werbejingles, hören lässt, zu einem der ganz großen Streaming-Anbieter geworden. Ein Angebot von 20 Millionen Songs macht es auch Gratiskunden nach einer Registrierung möglich, so gut wie alle Vorlieben ausfindig zu machen. (zur Webseite)

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de