Was Cupertino nicht schafft: Kanex arbeitet an kompletter Bluetooth-Tastatur für Apple-Geräte

Was Apple noch nicht geschafft hat, will Kanex ab sofort möglich machen. Leider noch nicht in Deutschland – aber daran könnte sich bald etwas ändern.

Ich mag Apple. Und ich habe sicherlich schon die eine oder andere Entscheidung von Apple verteidigt, obwohl das möglicherweise gar nicht nötig gewesen wäre. Eine Sache verstehe ich aber wirklich nicht: Das Apple Wireless Keyboard ist weiterhin nur ohne einen Nummernblock erhältlich. Gerade am Schreibtisch möchte ich die zusätzlichen Tasten aber nicht mehr vermissen. Darum habe ich mich in der Vergangenheit nach Alternativen umgesehen.

Weiterlesen

Kanex: Akku für neues MacBook, Ladegerät für die Apple Watch & rosegoldenes Lightning-Kabel

Auch der Zubehör-Hersteller Kanex nutzt die CES in Las Vegas für interessante Produktvorstellungen. Neben zwei neuen Produkten haben wir auch ein bereits erhältliches Lightning-Kabel für euch.

Erst am Wochenende haben wir euch mit dem LifePower A2 eine mobile Steckdose vorgestellt, mit der man alle herkömmlichen Elektro-Geräte mit einem normalen Stecker sowie USB-Geräte mit Strom versorgen kann. Leider ist so viel Flexibilität mit 299 Euro nicht gerade günstig, aber in dieser kompakten Form ziemlich einzigartig. Wenn ihr mit einem neuen 12 Zoll MacBook mit Retina-Display unterwegs seid und euch unterwegs eine längere Laufzeit wünscht, geht das dank USB-C aber auch günstiger, wie Kanex beweist.

Weiterlesen

Lightning-Anschluss inklusive: Neues Kanex-Dock für das iPhone 6

Wohin mit dem iPhone auf dem Schreibtisch? Kanex bietet mit ab sofort eine eigene iPhone-Ladestation an.

Auf dem Schreibtisch gehört das iPhone in eine Docking-Station, das ist jedenfalls meine persönliche Meinung. Auch Apple bietet zu diesem Zweck eigenes Zubehör an, das mit Preisen von 45 Euro für die Plastik-Ausgabe oder 59 Euro für das Lightning-Dock mit Metall-Finish nicht gerade günstig ist. Eine ebenfalls sehr hochwertige Optik gibt es auch von Kanex: Der Zubehör-Hersteller bietet sein Dock für das iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s und iPhone 6s Plus ab sofort auch in Deutschland an.

Heute Vormittag erreichte uns dazu eine Pressemitteilung. „Angeschlossen an den integrierten Lightning-Stecker lehnt es sich in einem spitzen Winkel gegen die Rückenstütze, deren Silikonauflage unnötige Kratzer verhindert, und bietet eine ideale Aufstellmöglichkeit, um freihändig FaceTime-, Skype- oder Telefonanrufe zu tätigen genauso wie iMessages, E-Mails oder die Lieblingsapps immer im Blick zu behalten“, heißt es dort.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de