Die Top-Themen der Woche: Sicherheitslücke & mit Sicherheit gute Unterhaltung

Was war in dieser Woche besonders wichtig? Wir fassen die wichtigsten Meldungen der Woche für euch zusammen.

Pegasus: Mit einem Update auf iOS 9.3.5 hat Apple mehrere kritische Sicherheitslücken geschlossen, über die heimlich eine Spionage-Software auf iPhone oder iPad geladen werden konnte. Einen zu großen Grund zur Sorge gibt es nicht: Pegasus, so heißt der Schadsoftware, kann nur über präparierte Links und Webseiten auf das iOS-Gerät gelangen. Zudem geht man davon aus, dass Pegasus gezielt an die „gewünschten“ Opfer verteilt wurde. Weitere Infos gibt es in diesem Artikel.

Weiterlesen

Pegasus: Das müsst ihr über die Sicherheitslücke in iOS 9 wissen

Gestern Abend hat Apple ein wichtiges Update für iOS 9 veröffentlicht. Aufgrund einer Sicherheitslücke ist die Installation dringend empfohlen.

Pegasus. So heißt die gestern Abend von Apple gestopfte Sicherheitslücke im iPhone-Betriebssystem iOS 9. Theoretisch ist damit ein Zugriff auf zahlreiche Daten des Geräts möglich, Sicherheitsforscher der Firma Lookout, die die Lücke entdeckt und zusammen mit Apple gestopft haben, sprechen von Zugriffen auf E-Mail-Verkehr, Anrufe, Standortdaten und sogar Passwörter.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de