Pegasus: Apple verklagt NSO Group wegen iPhone-Hack Und spendet an NGOs

Und spendet an NGOs

Apple hat heute eine Klage gegen die israelische NSO Group und ihre Muttergesellschaft eingereicht, um sie für die Überwachung von und den gezielten Angriff auf Apple Nutzer und Nutzerinnen zur Verantwortung zu ziehen. Die Klage enthält neue Informationen darüber, wie die NSO Group die Geräte der Opfer mit ihrer Spionagesoftware Pegasus infiziert hat. Um weiteren Missbrauch und Schaden für Anwender und Anwenderinnen zu verhindern, beantragt Apple außerdem eine dauerhafte Verfügung, die der NSO Group die Nutzung jeglicher Software, Services oder Geräte von Apple untersagt.

Weiterlesen


iOS 14.8: Warum das Sicherheits-Update so wichtig ist Pegasus kann auf das komplette Gerät zugreifen

Pegasus kann auf das komplette Gerät zugreifen

Ziemlich überraschend hat Apple gestern Abend iOS 14.8 für das iPhone und iPadOS 14.8 für seine Tablets veröffentlicht. Auch wenn der Start von iOS 15 kurz bevor steht, im Normalfall sollte der Startschuss hier bereits in der kommenden Woche fallen, solltet ihr dieses Sicherheitsupdate nicht auslassen.

Weiterlesen

iMazing: Version 2.14 mit Erkennung von Pegasus Project und anderer Spyware Schutz vor Ausspähung

Schutz vor Ausspähung

Die letzten Wochen waren geprägt von einer andauernden Diskussion von Journalisten und Journalistinnen sowie Menschenrechtsaktivisten und -aktivistinnen um das sogenannte Pegasus Project, eine großangelegte Untersuchung, die den schockierenden und weitreichenden Einsatz von NSO-Spähsoftware aufgedeckt hat.

Weiterlesen


Die Top-Themen der Woche: Sicherheitslücke & mit Sicherheit gute Unterhaltung

Was war in dieser Woche besonders wichtig? Wir fassen die wichtigsten Meldungen der Woche für euch zusammen.

Pegasus: Mit einem Update auf iOS 9.3.5 hat Apple mehrere kritische Sicherheitslücken geschlossen, über die heimlich eine Spionage-Software auf iPhone oder iPad geladen werden konnte. Einen zu großen Grund zur Sorge gibt es nicht: Pegasus, so heißt der Schadsoftware, kann nur über präparierte Links und Webseiten auf das iOS-Gerät gelangen. Zudem geht man davon aus, dass Pegasus gezielt an die „gewünschten“ Opfer verteilt wurde. Weitere Infos gibt es in diesem Artikel.

Weiterlesen

Pegasus: Das müsst ihr über die Sicherheitslücke in iOS 9 wissen

Gestern Abend hat Apple ein wichtiges Update für iOS 9 veröffentlicht. Aufgrund einer Sicherheitslücke ist die Installation dringend empfohlen.

Pegasus. So heißt die gestern Abend von Apple gestopfte Sicherheitslücke im iPhone-Betriebssystem iOS 9. Theoretisch ist damit ein Zugriff auf zahlreiche Daten des Geräts möglich, Sicherheitsforscher der Firma Lookout, die die Lücke entdeckt und zusammen mit Apple gestopft haben, sprechen von Zugriffen auf E-Mail-Verkehr, Anrufe, Standortdaten und sogar Passwörter.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de