Shellrazer: Verrückte Arcade-Action kostenlos für iPhone und iPad

Wir starten heute mit einem wirklich abgedrehten Spiel für iPhone und iPad in den Tag. Es dreht sich um eine Schildkröte mit einer Kanone.

Bereits im November konnte man Shellrazer (App Store-Link) für wenige Tage kostenlos aus dem App Store laden. Wer diese Chance verpasst hat, bekommt die Universal-App aktuell wieder zum Nulltarif. Seit dem letzten Update im Dezember hat Shellrazer zwar nur 15 Bewertungen behalten, im Schnitt sind die mit fünf Sternen aber sehr gut ausgefallen.

Mittlerweile geht man in Shellrazer in über 75 Leveln mit einer überdimensionalen Schildkröte an den Start. Auf ihrem Panzer ist sie mit schweren Geschützen ausgestattet, damit man sich gegen die heranstürmenden Goblins wehren kann. Dabei läuft die Kröte von alleine einen bestimmten Weg entlang, als Spieler steuert man die unterschiedlichen Waffen, mit denen man den Weg zum Ziel freimacht. Die Goblins sind nicht dumm und greifen von allen Richtungen aus an: So laufen einige mit Speeren auf uns zu, andere fliegen herab und wollen uns so aufhalten.

Weiterlesen

Shellrazer: Mit einer bewaffneten Riesenschildkröte auf Goblin-Jagd

Shellrazer ist ein 30,6 MB großes Spiel, das ebenfalls heute neu im App Store erschienen ist.

Die 79 Cent günstige Universal-App wird von Slick Entertainment bereitgestellt, die bisher keine großen Erfolge im App Store feiern konnten. Mit Shellrazer (App Store-Link) könnte sich das ändern, denn das Spiel ist wirklich gut gemacht.

In den über 50 Leveln geht man immer mit einer überdimensionalen Schildkröte an den Start, die auf ihrem Panzer mit schweren Geschützen ausgestattet ist, mit denen man die angreifenden Goblins abwehren kann. Dabei läuft die Kröte von alleine einen bestimmten Weg entlang, als Spieler steuert man die unterschiedlichen Waffen, mit denen man den Weg zum Ziel freimacht. Die Goblins sind nicht dumm und greifen von allen Richtungen aus an: so laufen einige mit Speeren auf uns zu, andere fliegen herab und wollen uns so aufhalten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de