Sonic & All-Stars Racing Transformed auf 1,79 Euro reduziert: Ersatz für Mario Kart

Anfang des Jahres ist Sonic & All-Stars Racing Transformed im App Store erschienen – nun kann man schon knapp 3 Euro sparen.

Nach den Gerüchten in den letzten Wochen hat Nintendo erst vor wenigen Tagen bekannt werden lassen, dass man keine Spiele auf andere Hardware bringen wird. Vom Gedanken, irgendwann mal ein echtes Mario-Spiel aus dem App Store laden zu können, müssen wir uns nun wohl endgültig verabschieden. Zum Glück gibt es mittlerweile genug Alternativen für iPhone und iPad. Wer früher schon immer gerne Mario Kart gespielt hat, sollte nun einen Blick auf Sonic & All-Stars Racing Transformed (App Store-Link) werfen.

Das am 2. Januar veröffentlichte Spiel hat bislang 4,49 Euro gekostet und ist aktuell auf 1,79 Euro reduziert. Bevor wir zum Spielgeschehen kommen, müssen wir allerdings kurz auf die In-App-Käufe eingehen. In Sonic & All-Stars Racing Transformed können die „leichten“ Rennen aus der Welttournee kostenlos gespielt werden, für höhere Schwierigkeitsgrade wird aber eine Startgebühr fällig. Wenn man auf den ersten drei Plätzen landet, sammelt man genügend Punkte, um einen Minusgeschäft zu vermeiden – ein gutes Abschneiden ist aber nicht garantiert.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW1.14)

Auch in der ersten Woche des Jahres starten wir wieder mit unserem sonntäglichen Überblick – welche Apps und Spiele gefallen Apple besonders gut?

iPhone-Spiel der Woche – Feed Me Oil 2: Alle Casual-Fans sollten sich diesen Titel keineswegs entgehen lassen. Auch in Version 2 gilt es wieder ordentlich Öl zu retten. Mit verschiedenen Hilfsobjekten und Gegenständen, die auf dem Display platziert und verschoben werden können, muss das Öl in Behälter oder angegebene Bereiche fließen. Besonders hervorheben muss man die aufpolierten Grafiken und die insgesamt 60 Level. Schon in naher Zukunft wollen die Entwickler weiter Gratis-Levelpakete nachliefern. (Universal, 2,69 Euro)

Weiterlesen

Sonic & All-Stars Racing Transformed: Tolles Rennspiel vermischt Premium & Freemium

Bereits Ende 2013 konnten wir euch mit ersten Eindrücken zu Sonic & All-Stars Racing Transformed versorgen – nun gibt es weitere Details.

Eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass es sich bei Sonic & All-Stars Racing Transformed (App Store-Link) um ein Freemium-Spiel handeln wird. Immerhin hat sich in unserem Vorab-Test gezeigt, dass die Entwickler zwei verschiedene Währungen integriert haben, man für die Teilnahme an Rennen mit Ringen bezahlen muss und es zahlreiche In-App-Käufe gibt. Doch der initiale Download der Universal-App für iPhone und iPad ist nicht kostenlos, sondern muss mit 4,49 Euro bezahlt werden.

Weiterlesen

Exklusive Vorschau: Segas „Sonic & All-Stars Racing Transformed“ im Video

Gerne möchten wir euch heute einen ersten Eindruck vom bald im App Store erhältlichen „Sonic & All-Stars Racing: Transformed“ bieten.

SEGA schickt mit „Sonic & All-Stars Racing: Transformed“ ein neues Spiel ins Rennen, in dem man mit Sonic und seinen Freunden um die Wette fährt. In verschiedenen Spielmodi sollte man natürlich möglichst immer als Erster die Ziellinie überqueren, damit man genügend Ringe und Sterne sammelt, die in „Sonic & All-Stars Racing: Transformed“ als In-App-Währung dienen.

Der Download von „Sonic & All-Stars Racing: Transformed“ wird nämlich kostenlos sein, zur Verwendung kommt hier das nicht ganz so beliebte Freemium-Modell. So kann man bestimmte Rennen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen nur dann fahren, wenn man mit Ringen bezahlt. Wer möchte kann das Spiel mit einem 8,99 Euro teuren In-App-Kauf zum Premium-Spiel hochstufen, womit man dann man alle Rennen und Charaktere sofort und so oft man will spielen kann.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de