Amazon Alexa: Sprachassistentin wird mit neuen Sprachbefehle für Amazon Music ausgestattet

Amazon Music berichtet von einigen Neuerungen, die die eigene Sprachassistentin Alexa betreffen.

Amazon hat in einer Pressemeldung bekannt gegeben, dass der cloudbasierte Sprachdienst Alexa um neue Sprachbefehle für Amazon Music (App Store-Link) erweitert worden ist. Alexa ist quasi das Pendant zu Apples Siri, ist dieser Assistentin hinsichtlich Informationsgehalt aktuell aber um einiges voraus. Mit erlernbaren sogenannten „Skills“ können viele Infos von Dritt-Anbietern per Sprachbefehl abgefragt werden, darunter auch Einkaufslisten wie Bring!, Radiosender von radio.de, Wörterbücher, Spiegel Online-Nachrichten oder ein TV Digital Fernsehprogramm.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de