Joby GripTight Mount Pro: Universelle Smartphone-Halterung mit Standard-Stativgewinde

Die Produkte von Joby sind für Smartphone-Besitzer, die gerne fotografieren oder Videos aufnehmen, immer eine Erwähnung wert.

 

 

Das wohl berühmteste Produkt des Herstellers, der Joby GorillaPod, ist ein flexibles Stativ für verschiedenste Smartphones und Digitalkameras, und dürfte aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ziemlich weit oben auf der Liste der beliebtesten Smartphone-Halterungen stehen. Wer darüber hinaus auch das Gerät selbst in sicherer Verwahrung wissen will, kann seit einiger Zeit zum Joby GripTight Mount Pro greifen, einer universellen Smartphone-Halterung.

Neues von JOBY: Smartphone-Halterungen und -Stative der GripTight-Kollektion verbessert

Wer sein iPhone auch im Outdoor-Bereich zum Fotografieren und Filmen nutzen will, kann seit einiger Zeit auf die praktischen Accessoires von JOBY zurückgreifen.

Vielleicht sagt dem ein oder anderen der Name JOBY nicht direkt etwas – erwähnt man jedoch die Produktbezeichnung GorillaPod, geht vielen gleich ein Licht auf. Das Unternehmen ist nämlich vor allem bekannt für die ungemein praktischen, da mit sehr flexiblen Armen ausgestatteten Stative für ActionCams wie die GoPro oder verschiedene Smartphones. Auch in meinem Umfeld kommen die GorillaPods immer wieder zum Einsatz und dienen, angebracht im Beleuchtungs- und Technik-Rig meines favorisierten Theaters, zur Aufzeichnung von Proben und Aufführungen.

Weiterlesen

The Glif fürs iPhone: Stativ-Halterung für unter 10 Euro

The Glif war eines der ersten richtig bekannten Kickstarter-Projekte. Mittlerweile hat das Produkt zahlreiche Nachahmer gefunden.

Wir empfehlen euch natürlich den Kauf des Originals. Aber halt, ihr wisst gar nicht, was The Glif überhaupt ist? Es handelt sich um einen kleinen Adapter, mit dem man sein iPhone nicht nur an einem herkömmlichen Foto-Stativ befestigen, sondern auch in verschiedenen Winkeln aufstellen kann.

Als wir The Glif im Sommer 2011 ausführlicher unter die Lupe genommen haben, musste man für das kleine Teil noch stolze 17 Euro bezahlen. Mittlerweile ist der Preis stark gesunken, derzeit zahlt man nur 9,18 Euro (Amazon-Link), der Versand ist kostenfrei. Update: Mittlerweile ist der Preis auf rund 11 Euro gestiegen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de