Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Der App Store hält eine ganze Menge an Produktivitäts-Apps bereit. Auch Microsoft To-Do mischt seit einiger Zeit mit.

Microsoft To-Do

Microsoft To-Do (App Store-Link) ist eine kostenlos nutzbare Aufgabenliste für private und berufliche Zwecke. Die Anwendung benötigt zur Installation auf dem Gerät mindestens iOS 9.0 oder neuer sowie etwa 55 MB an freiem Speicherplatz. Auch an eine deutsche Lokalisierung wurde von Seiten Microsofts bereits gedacht. Weiterlesen

Eine mit Funktionen und kompliziertem Layout überfrachtete Aufgabenliste ist nicht euer Ding? Dann werft einen Blick auf die neue App Blink.

Blink

Blink (App Store-Link) wurde im Mai dieses Jahres für iOS veröffentlicht und kostete zuletzt 1,09 Euro im deutschen App Store. Derzeit lässt sich die spartanische Aufgabenliste für das iPhone komplett kostenlos herunterladen und benötigt zur Einrichtung auf dem iPhone lediglich 29 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 9.0 oder neuer. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato noch verzichtet werden. Weiterlesen

Es ist bereits einige Zeit her, dass wir die praktische Organisations-App Trello genauer unter die Lupe genommen haben. In der Zwischenzeit hat sich viel getan.

Trello

Trello (App Store-Link) ist im Juni 2015 offiziell in Deutschland gestartet. Auch wir haben seinerzeit über die vielgelobte Universal-App zur Organisation des täglichen Lebens und Berufsalltags berichtet. Trello lässt sich weiterhin kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen und per In-App-Kauf mit einem „Gold“-Account aufwerten. Die Preise starten bei 4,99 Euro/Monat, ein Jahresabonnement für Trello Gold ist für 44,99 Euro zu haben. Die Einrichtung auf dem Gerät erfordert mindestens 122 MB an freiem Speicher und iOS 9.3 oder neuer. Eine native Mac-App ist für Trello noch nicht vorhanden, man kann aber auf Dritt-Apps wie Xccello für macOS (Mac App Store-Link) zurückgreifen. Weiterlesen

Als wir vor kurzem über die ToDo-App WeDo berichteten, kam in den Kommentaren auch die App Habitica zur Sprache.

Habitica

Appgefahren-Nutzer Rhodari schreibt dort zu Habitica: „Eine etwas andere To-Do App, die die (täglichen) Aufgaben zur Motivation in eine Rollenspiel-Umgebung packt. Sehr gelungenes Konzept, wenn man es mag und sich teilweise nur schwer motivieren kann, vor allem durch die Möglichkeit, Gruppen zu bilden und sich gegenseitig zu motivieren […].“ Auch wir waren daraufhin neugierig und haben uns die Universal-App daher genauer angesehen. Weiterlesen

Kürzlich haben wir euch über die Gratis-ToDo-Anwendung WeDo informiert. Nun gibt es weitere Neuigkeiten.

WeDo Now

WeDo (App Store-Link) ist ein kostenfreier, auf mehreren Plattformen (iOS, Android, Mac, Web) nutzbarer Task-Manager, der unter iOS als Universal-App 43 MB in Anspruch nimmt und iOS 9.0 oder neuer zur Installation einfordert. Die Anwendung steht bisher in englischer Sprache bereit und kann ohne Werbung oder In-App-Käufe gratis verwendet werden. Weiterlesen

Task Manager sind in aller Munde. Mit WeDo gibt es ein komplett kostenloses Exemplar für Mac- und iOS-User.

WeDo

WeDo lässt sich für verschiedenste Plattformen gratis herunterladen und danach auch ohne Einschränkungen nutzen. So gibt es unter anderem eine iOS-Version (App Store-Link) für iPhone und iPad, sowie eine weitere Variante für Mac-Desktop-Rechner (Mac App Store-Link). Zudem stellen die Entwickler von Onus eine Web-Anwendung, einen Support für die Apple Watch sowie eine Android-App (derzeit noch in Beta) zur Verfügung. WeDo lässt sich auf Apple-Geräten ab iOS 9.0 bzw. OS X 10.9.0 nutzen – leider aktuell noch ohne deutsche Lokalisierung. Weiterlesen

Die guten Vorsätze für 2017 sind gefasst? Bei der Umsetzung kann das aktuell vergünstigte Premium-Abo von Any.do helfen.

AnyDo 1

Any.do (App Store-Link) kann als Universal-App für iPhone und iPad kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Ebenfalls erhältlich ist eine kostenfreie Mac-Anwendung (Mac App Store-Link) sowie Versionen für Windows, Android und den Browser. Die iOS-Variante nimmt 109 MB auf dem Gerät in Anspruch und fordert mindestens iOS 8.0 oder neuer ein. Bereits vorhanden ist eine deutsche Lokalisierung. Weiterlesen

Der Entwickler Sebastian Oehlschläger hat bereits mit seiner Anwendung Travel Butler auf sich aufmerksam gemacht. Nun gibt es mit Dashpop eine neue App im Store.

Dashpop

Dashpop (App Store-Link) lässt sich in der Basis-Version kostenlos auf das iPhone herunterladen und benötigt zur Installation neben iOS 9.3 oder neuer auch mindestens 48 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Bisher wurde leider auf eine deutsche Lokalisierung verzichtet, so dass man mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen muss. Möchte man weiterführende Statistiken und Funktionen nutzen, wird ein kostenpflichtiges Abo fällig, das mit 4,99 Euro/Monat bzw. 22,99 Euro/Jahr zu Buche schlägt. Weiterlesen

ToDo-Apps können kompliziert und voller eintöniger Listen sein. Dass es auch anders geht, beweist die Neuerscheinung Doo im Mac App Store.

Doo Mac

Doo (Mac App Store-Link) steht seit wenigen Tagen zum Preis von 2,99 Euro im deutschen Mac App Store zum Download bereit. Die Anwendung erfordert zur Installation neben kleinen 7 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens OS X 10.10 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung besteht für die aufgabenbasierte App bisher noch nicht, man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen. Weiterlesen

Auch wenn der App Store bereits einige ToDo-Apps aufweist, werden Entwickler nicht müde, neue Anwendungen zu entwerfen. So auch geschehen mit Sorted.

Sorted

Sorted (App Store-Link) ist vor wenigen Tagen im deutschen App Store erschienen und lässt sich dort zum Preis von 1,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Aktuell gilt noch ein um 50 Prozent vergünstigter Einführungspreis, der nach einer Woche nach Veröffentlichung angehoben wird. Sorted benötigt zur Installation etwa 83 MB sowie iOS 8.0 oder neuer, und kann bisher in englischer Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Auch wir haben in der Vergangenheit bereits des öfteren über die Aufgabenverwaltung Todoist berichtet.

todoistMit dem heutigen 24. Februar haben die Todoist-Apps für iOS und Mac frische Updates spendiert bekommen, mit denen einige neue Funktionen und zahlreiche Verbesserungen auf den Weg gebracht worden sind. Todoist (App Store-Link) ist in der iOS-Version kostenlos für iPhone und iPad erhältlich, finanziert sich jedoch über ein Abo-Modell, das mit 28,99 Euro im Jahr zu Buche schlägt. Installieren lässt sich die Universal-App ab iOS 9.0 oder neuer, zudem wird etwa 70 MB an freiem Speicherplatz benötigt. Auch eine deutsche Lokalisierung steht bereits seit längerer Zeit bereit. Weiterlesen