Ace Ferrara and the Dino Menace: Spaßiges Weltraum-Abenteuer um eine Dino-Invasion

Und noch einmal Bulkypix – die Publisher lassen einfach nicht locker und bringen nun schon im Tagesrhythmus neue Games in den App Store. So auch Ace Ferrara and the Dino Menace.

Ace Ferrara and the Dino Menace (App Store-Link) steht seit dem 20. August dieses Jahres im deutschen App Store als Universal-App bereit und kann dort momentan zum Preis von 1,79 Euro heruntergeladen werden. Bereits kurz nach der Veröffentlichung gab es einen kleinen Preissturz von anfänglichen 2,69 Euro auf die nun zu zahlenden 1,79 Euro. Die Developer betonen zusätzlich, dass Ace Ferrara and the Dino Menace zur Nutzung mindestens ein iPad 2, einen iPod Touch der 5. Generation oder ein iPhone 4S erfordert – mit älteren Geräten ist das etwa 270 MB schwere Game nicht kompatibel.

Die Geschichte hinter Ace Ferrara and the Dino Menace klingt komisch, ist aber wirklich so realisiert worden: Der junge und äußerst ambitionierte Weltraumflieger Ace Ferrara, der just in die elitäre Gruppe der Protonen-Flieger des Flaggschiffs Discordia aufgenommen wurde, um an Bord des Schiffes ein Praktikum zu beginnen. Zwischen Eskortierungen von Kaffee-Ladungen im Weltall bemerkt er, dass das Praktikum doch anders läuft, als er sich es vorgestellt hat. Denn: Das friedfertige Discordia-Raumschiff und seine Besatzung werden von feindseligen Dinosauriern bedroht, die eine Revolte angezettelt haben und die Menschheit knechten wollen. Ace Ferrara hat also das Zeug, nicht nur Kaffeelieferungen zu begleiten, sondern zum Helden im Weltall zu werden.

Weiterlesen


Moon Control: Neues Spiel verbindet Elemente aus Flight Control und Crumble Zone

Wer meint, über schnelle Reaktionen zu verfügen, sollte sich unbedingt das neue Moon Control genauer ansehen. 

Moon Control (App Store-Link) steht seit kurzem als Universal-App im deutschen App Store zum Download bereit und kann derzeit noch zum Einführungspreis von 89 Cent auf iPhones, iPod Touch und iPads heruntergeladen werden. Für die Installation sollten sich mindestens iOS 5.1 oder neuer auf dem Gerät, sowie etwa 40 MB an freiem Speicherplatz befinden. Alle Inhalte von Moon Control sind in englischer Sprache gehalten, eine deutsche Lokalisierung besteht bisher nicht.

Wie in der Überschrift schon erwähnt, verbindet Moon Control einige Aspekte von Flight Control mit denen von Crumble Zone. Das Ziel des Games ist eindeutig definiert: Im Weltall versuchen Satelliten und Raketen den Mond zu bevölkern. Sie an den passenden Stellen landen zu lassen, ist die Aufgabe des Spielers, der durch einfache Wischbewegungen den Planeten um 360 Grad drehen kann. 

Weiterlesen

Star Horizon: Gelungener Weltraum-Shooter ganz ohne In-App-Käufe

Heute ist mit Star Horizon ein neues iOS-Spiel für alle, die sich gerne durch den Weltraum ballern, erschienen.

Als Star Horizon (App Store-Link) vor einigen Wochen angekündigt und mit einem kleinen Trailer vorgestellt wurde, waren einige von euch bereits begeistert. Wir können verkünden: Das hat durchaus seinen Grund, wie ihr auch ganz unten in unserem Gameplay-Video sehen könnt. Wir durften die Neuerscheinungen bereits vor dem offiziellen Release im deutschen App Store ausprobieren und durften nicht nur feststellen, dass Star Horizon ein echter Akku-Fresser, sondern auch ein Zeit-Killer ist.

Der Weltraum-Shooter für iPhone und iPad kostet 3,59 Euro und verzichtet auf In-App-Käufe. Der rund 400 MB große Download beinhaltet zehn umfangreiche Missionen inklusive Boss-Gegner und einer kleinen Geschichte. Die Dialoge zwischen John und dem Bordcomputer Ellie sind dabei in englischer Sprache, es gibt allerdings deutsche Untertitel und deutschsprachige Menüs.

Weiterlesen


Zum Tod von Neil Armstrong: Die besten Weltraum-Apps

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, ist Neil Armstrong von uns gegangen. Aus diesem Anlass gibt es eine kleine App-Sammlung von uns.

Neil Armstrong war der erste Mann auf dem Mond, das behaupten zumindest die Amerikaner. Wir wollen ihnen an dieser Stelle mal glauben – und immerhin hat Amstrong die Menschheit mit seinem berühmten Satz “Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit” geprägt. Aber was sind eigentlich die besten Weltraum-Apps?

Den Anfang müssen wir auf jeden Fall mit der offiziellen NASA-App (iPhone/iPad) machen. Immerhin war Armstrong für sie im Einsatz. Mit der kostenlosen Applikation kann an unter anderem auf NASA-Videos und Bilder zugreifen, sogar ein Live-Streaming des NASA-TV ist möglich. Auch Informationen rund um die Weltraum-Einsätze der NASA und Rakten-Countdowns kann man sich anzeigen lassen.

Weiterlesen

Montagmorgen: NASA-Mission live per iPhone & iPad verfolgen

Wer am Montag etwas früher aufsteht, hat die Chance, eine NASA-Mission live mit dem iPhone oder iPad zu verfolgen.

Am Montag landet der Weltraum-Rover “Curiosity” auf dem Mars. Interessierte Nutzer haben die Möglichkeit, die Landungsphase mit dem iPhone oder iPad, aber natürlich auch mit dem Desktop-Computer, zu verfolgen. Ab 3:00 Uhr deutscher Zeit kann die Übertragung auf dieser mobilen Webseite (Desktop-Link) verfolgt werden. Die Landung ist für etwa 6:30 Uhr anvisiert.

Wer sich für das Thema Weltraum interessiert, findet im App Store natürlich eine Fülle an weiteren Applikationen. Unter anderem wäre die offizielle NASA-App (iPhone/iPad) zu erwähnen, die kostenlos geladen werden kann und zahlreiche Bilder, Live-Streams und weiterführende Informationen bietet.

Wirklich innovativ und informativ ist Star Walk (iPhone/iPad), ein Astronomie-Guide, der mit durchschnittlich viereinhalb Sternen bewertet ist. 2,39 Euro beziehungsweise 3,99 Euro bezahlt man für die empfehlenswerte Applikation, die unter anderem eine Augmented-Reality-Funktion und ein Satelliten-Tracking verfügt, aber auch toll aufbereitete Informationen rund um Sterne und Planeten liefert.

Weiterlesen

Solar & Star Walk: Weltraum-Apps jetzt günstiger

Solar Walk und Star Walk hatten wir schon einmal in den News, nun möchten wir euch auf eine Preisreduzierung aufmerksam machen.

Wer gerne den Himmel erkunden möchte, sollte einen Blick auf Star Walk (iPhone/iPad) und Solar Walk (Universal-App) werfen. Die 135 MB schwere App Solar Walk schlägt sonst mit einem Preis von 2,39 Euro zu Buche, kann jetzt aber für 1,59 Euro geladen werden. Wie man aus dem Name folgern kann, kümmert man sich um diverse Sonnensysteme. Besonders schön ist, dass Solar Walk den 3D TV unterstützt, doch leider kommt es hier nach Nutzerwertungen häufig zu Abstürzen, aber insgesamt sammelt Solar Walk eine durchschnittliche Wertung von vier Sternen.

Die etwas interessantere Applikation ist Star Walk, die leider nicht als Universal-App angeboten wird. Auch hier kann jeweils etwas Geld gespart werden, denn die iPhone-Version kostet statt 2,39 Euro nun 1,59 Euro, die iPad-Variante ist von 3,99 Euro auf 2,99 Euro gefallen. Mit Star Walk kann man den Himmel erforschen und herausfinden, welche Sterne gerade scheinen oder wo sich eine Raumstation befindet. Fabian hatte in der Vergangenheit schon ein Video (YouTube-Link) zu beiden Apps angefertigt, welches nachstehend nochmals eingebunden ist.

Weiterlesen


Neuer Weltraum Shooter fürs iPhone

Die Macher von Pinball HD sind heute mit einer neuen App im Store vertreten – Magnetar.

In Magnetar spielt man Pilot eines Weltraumschiffes und muss alles abschießen, was einem in den Weg kommt. Die Steuerung erfolgt über den Bewegungssensor. Kippt man das iPhone nach rechts, fliegt das Raumschiff auch nach rechts. Analog gilt das für die andere Richtung. Die Grafik des Spiels ist ganz nett, allerdings sind es keine hochauflösende Bilder.

Insgesamt gibt es fünf einzigartige Welten mit jeweils vier Leveln. Im ganzen Spiel warten fünf Bosse darauf besiegt zu werden. Außerdem verfügt das Spiel über passende Musik, wie auch spezielle Sounds. Durch die Game Center-Anbindung sieht man immer, wer gerade der beste Weltraumpilot ist. Folgend ein paar Eindrücke des Spiels, das mit 79 Cent nicht besonders teuer ist.

Weiterlesen

Weltraum-App Tilteroids nur heute gratis

In Zusammenarbeit mit “OpenFeint’s Free Game of the Day” gibt es das Weltraumspiel Tilteroids heute zum Nulltarif.

Du bist Besitzer einer eigenen Raumstation und musst versuchen diese mit allen Mitteln zu beschützen. Versuche alle Angreifer und Asteroiden abzuwehren, damit du am Leben bleibst.

Das ist aber noch nicht alles. Zudem musst du Flüchtlinge von Station A zu Station B befördern. Diese werden als weiße Objekte dargestellt.

Außerdem bringt die App eine 3D Grafik mit sich. Alle Animationen und Objekte sind in hochwertigen Qualität erstellt worden. Das Gameplay wird über den Bewegungssensor gesteuert. Um Gegner abzuschießen muss man unten rechts auf den “Feuern-Button” drücken.

Wer ein bischen Geld sparen möchte, sollte lieber schnell zugreifen, denn schon morgen kostet die App wieder 79 Cent.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de