Wo ist?-Support für die AirPods wird später nachgereicht Nicht direkt zum Start von iOS 15 verfügbar

Nicht direkt zum Start von iOS 15 verfügbar

iOS 15 wird heute Abend zum Download für alle freigegeben, doch der Wo ist?-Support für die AirPods ist noch nicht mit dabei. Apple hat die iOS 15-Sonderseite aktualisiert und gibt nun an, dass die Wo ist?-Unterstützung für die AirPods „später im Herbst“ nachgereicht wird.

Weiterlesen


1.0.291: Neue AirTag-Firmware jetzt für alle verfügbar Keine ersichtlichen Neuerungen erkennbar

Keine ersichtlichen Neuerungen erkennbar

Während Apple schon im August die neue Firmware 1.0.291 an ausgewählten AirTags getestet hat, wurden Anfang September weitere AirTags mit der neuen Version ausgestattet. Nun hat Apple damit begonnen die neue Firmware für alle Nutzer und Nutzerinnen freizugeben.

Weiterlesen

iOS 15: AirPods werden endlich mit eigener Apple ID verknüpft Bessere Ortung in Wo Ist?-App

Bessere Ortung in Wo Ist?-App

Eine neue Entdeckung in iOS 15 und iPadOS 15 könnte das Leben vieler AirPods Pro- und AirPods Max-Besitzer bzw. -Besitzerinnen deutlich vereinfachen. Wie das findige Team von 9to5Mac im Code von iOS 15 herausgefunden hat, werden die AirPods Pro und die AirPods Max mit der eigenen Apple ID verknüpft, um so auf eine bessere Ortung in der Wo Ist?-App zurückgreifen zu können.

Weiterlesen


Neue Funktion von iOS 15: Zurückgelassene AirTags oder Geräte melden sich Neue Benachrichtigungs-Optionen

Neue Benachrichtigungs-Optionen

Auf der gestrigen WWDC-Keynote von Apple haben Tim Cook, Craig Federighi und Co. unter anderem das neue iOS 15 vorgestellt. Ein kleines, nicht unbedeutendes Feature ist im ganzen Trubel der Präsentationen vielleicht etwas untergegangen, aber trotzdem eine Erwähnung wert: Benachrichtigungen für zurückgelassene AirTags und Geräte.

Weiterlesen

Finden wir die neue Siri Remote bald noch leichter wieder? Wenn sie mal wieder im Sofa steckt

Wenn sie mal wieder im Sofa steckt

Jetzt mal ganz ehrlich: Wer von euch hat die kleine Fernbedienung des Apple TV auch schon mal irgendwo „versteckt“ und nicht sofort wiedergefunden? Sei es irgendwo auf dem Sofa zwischen Kissen und Decken oder in irgendeiner Schublade, nur weil man mal wieder ganz ordentlich sein wollte?

Weiterlesen

Was ihr alles über den neuen Apple AirTag wissen müsst Verlieren kannst du jetzt vergessen

Verlieren kannst du jetzt vergessen

Okay, die Vorstellung des neuen Apple AirTag war am Ende keine große Überraschung mehr. Im Prinzip hat sich alles bewahrheitet, was wir bereits zuvor wussten. Trotzdem betritt Apple mit seinem neuen Zubehör ein ganz neues Feld – Grund genug, für uns noch einmal einen Blick auf die Details zu werfen.

Weiterlesen


VanMoof und Apple: So lief die Zusammenarbeit für die Wo Ist?-App Öffnung der App auch für Drittanbieter

Öffnung der App auch für Drittanbieter

Auf der WWDC 2020 stellte Apple erstmals in Aussicht, die eigene Wo Ist?-App auch für Drittentwickler öffnen zu wollen. Bisher hatte sich in dieser Hinsicht allerdings noch nicht viel getan – ehe kürzlich bekannt gemacht wurde, dass der niederländische eBike-Hersteller VanMoof die beiden neuen Modelle VanMoof S3 und VanMoof X3 in die Wo Ist?-App von Apple einbinden werde. 

Weiterlesen

Wo ist?: Weiterführende Informationen rund um das neue Netzwerk Ab sofort für Drittanbieter zugänglich

Ab sofort für Drittanbieter zugänglich

Vor wenigen Tagen hat Apple bekanntgegeben, dass man das Wo ist?-Netzwerk auch für Drittanbieter öffnet. So können nicht nur Apple-eigene Produkte in der Wo ist?-App getrackt werden, sondern auch ausgewählte Gadgets von Drittanbietern.

Weiterlesen

Chipolo One Spot: Wird das die günstige Alternative zu den AirTags? Start im Juni geplant

Start im Juni geplant

Wann stellt Apple die AirTags vor? Dass die kleinen Tracker kommen werden, das ist ein offenes Geheimnis – spätestens seit Apple gestern die „Wo ist?“-App für Drittanbieter geöffnet hat und es anderen Herstellern ermöglicht, auf die gleiche Technik zurückzugreifen, auf denen auch die AirTags basieren werden. Eine erste Ankündigung für ein Konkurrenzprodukt gibt es bereits: Der Chipolo One Spot soll ab Juni ausgeliefert werden.

Weiterlesen


Apples „Wo ist?“ Netzwerk jetzt offiziell für Drittanbieter geöffnet Vanmoof und Belkin zum Start mit dabei

Vanmoof und Belkin zum Start mit dabei

In der „Wo ist?“ App könnt ihr all eure Apple-Geräte verwalten und deren Standort einsehen. Und fortan können nicht nur Apple-eigene Geräte getrackt werden, sondern auch Produkte von Drittanbietern. Ab nächster Woche werden neue Produkte von Belkin, Chipolo und VanMoof erhältlich sein, die mit der „Wo ist?“ App funktionieren.

Weiterlesen

Mit den AirTags oder dem Tile Slim wäre mir das nicht passiert Mein Portemonnaie ist nach einem Jahr aufgetaucht

Mein Portemonnaie ist nach einem Jahr aufgetaucht

Manchmal gibt es Dinge, die man selbst nicht glaubt. Mir ist genau so etwas gestern passiert. Ein Anruf aus dem Autohaus, bei dem ich im Dezember beim damaliges Leasing-Fahrzeug zurückgegeben habe. „Herr Schneider, der neue Besitzer des Fahrzeugs hat ihr Portemonnaie gefunden, Sie können es bei mir abholen.“

Weiterlesen

Neue Funktion in iOS 14.5: Powerbeats Pro in „Wo ist?“-App finden Funktion ist schon von AirPods bekannt

Funktion ist schon von AirPods bekannt

Mit der kommenden iOS 14.5-Version soll es Besitzern der Powerbeats Pro möglich sein, ihre InEar-Kopfhörer ähnlich wie die AirPods (Pro) in der „Wo ist?“-App von Apple tracken zu können.

Weiterlesen


Wo ist? unter iOS 14: Neuer Support für Geräte von Drittherstellern Neues Netzwerk zum Auffinden

Neues Netzwerk zum Auffinden

Während der WWDC-Keynote am Montagabend hat Apple einige Neuerungen für die kommende Software-Generation von iOS präsentiert. Was während der rasanten Vorstellung der neuen Features allerdings nicht explizit erwähnt wurde: Mit iOS 14 wird es auch eine aktualisierte Wo ist?-App geben, die nun noch mehr Geräte unterstützt. 

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de