Yeedi Mop Station: Guter Wischroboter jetzt 100 Euro günstiger 549 Euro statt 649 Euro

549 Euro statt 649 Euro

Im Juli habe ich meinen Testbericht Yeedi Mop Station veröffentlicht und kann eine Empfehlung aussprechen, wenn man wirklich viel wischen möchte. Herkömmliche Geräte ziehen ja nur ein feuchtes Tuch hinter sich her, das Yeedi Gerät verfügt über zwei richtige Wischpads, die sich drehen und so deutlich besser reinigen. Eine Saugfunktion ist auch mit dabei.

Weiterlesen


Yeedi Mop Station: Saug- und Wischroboter jetzt auch bei Amazon erhältlich Fokus auf Wischfunktion und Reinigungsstation

Fokus auf Wischfunktion und Reinigungsstation

Anfang Juli dieses Jahres hat Kollege Freddy den Wisch- und Saugroboter Yeedi Mop Station bereits in einem umfangreichen Testbericht vorgestellt. Das smarte Reinigungsgerät kommt mit einer deutlich verbesserten Wischfunktion daher und zieht nicht nur ein feuchtes Tuch hinter sich her, sondern verfügt über zwei sich drehende Wischpads, die ein deutlich besseres Ergebnis abliefern.

Weiterlesen

Yeedi Mop Station: Guter Wischroboter startet heute offiziell Jetzt bei AliExpress zuschlagen

Jetzt bei AliExpress zuschlagen

Anfang Juli habe ich euch den Wisch- und Saugroboter Yeedi Mop Station genauer vorgestellt. Dieser kommt mit einer deutlich verbesserten Wischfunktion daher und zieht nicht nur ein feuchtes Tuch hinter sich her, sondern verfügt über zwei sich drehende Wischpads, die ein deutlich besseres Ergebnis abliefern.

Weiterlesen


Yeedi Mop Station im Test: Neuer Wischroboter reinigt Wischpads automatisch Kann auch mit bis zu 2500 Pa saugen

Kann auch mit bis zu 2500 Pa saugen

Wir haben euch ja schon viele Saug- und Wischroboter vorgestellt. Bekannte Marken wie Roborock, 360, Ultenic und Co waren schon vertreten und diese haben alle eins gemeinsam: Sie können gut saugen, aber mehr schlecht als recht wischen. Die Yeedi Mop Station legt den Fokus genau umgekehrt: Hier konzentriert man sich auf das Wischen, wobei der Roboter auch gleichzeitig saugen kann.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de