Tayasui Sketches 2: Mal- und Zeichen-App wird für iPhone & iPad verschenkt

Heute haben wir noch einen Gratis-Tipp für euch. Tayasui Sketches 2, sonst 5 Euro teuer, kostet aktuell nichts.

Tayasui Sketches 2 pro

Nach dem großen Update Anfang April dieses Jahres kann Tayasui Sketches 2 (App Store-Link) wieder kostenlos installiert werden. Die Mal- und Zeichen-App ist 105 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar, funktioniert ab iOS 8.0 und ist eine Empfehlung. In-App-Käufe oder Werbung werdet ihr hier nicht finden.


In der neue Version haben die Entwickler vier neue Tools hinzugefügt: Farben lassen sich einfach verschmieren, Objekte können ausgeschnitten und kopiert werden, ein Lineal ist mit an Bord und eine neue Tusche ist abrufbar. Des Weiteren setzt Tayasui Sketches 2 jetzt auf die 64 Bit Engine, auch Support für den Apple Pencil wurde integriert.

Tayasui Sketches 2

Das Layout wurde auf iPhone und iPad runderneuert und deutlich vereinfacht. Weiterhin könnt ihr mit Ebenen arbeiten, Kunstwerke importieren oder exportieren oder im Portrait-Modus auf dem iPad zeichnen. Über den „Darwing Manager“ könnt ihr alle Projekte einsehen und diese im Nachhinein weiterverarbeiten.

Im Gegensatz zu vielen anderen, teils hochkomplizierten Zeichen-Apps kommt Tayasui Sketches mit einem sehr einfachen Layout daher, in dem viele Aktionen auf einfachen Wischgesten beruhen. Auch wenn ich selbst künstlerisch nicht so begabt bin, können mit Tayasui Sketches 2 wirklich tolle Kunstwerke entstehen.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Bekomme diese Ansicht der Zeichengeräte seit dem letzteren Updates nicht mehr hin. Sieht immer nur im flachen Style aus. :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de