Temple Run – Brave: Was kann der Nachfolger?

Temple Run gehört zu den beliebtesten Highscore-Spielen im App Store. Jetzt gibt es eine neue Umsetzung.

Temple Run: Brave (App Store-Link) ist vor wenigen Stunden als Universal-App erschienen und kann für 79 Cent auf iPhone und iPad geladen werden. Inhaltlich lehnt sich der 41 MB große Download ans Disneys kommenden Kinofilm Merida an, der in Zusammenarbeit mit Pixar am 2. August in die Kinos kommt.


Auch wenn ich Temple Run nie selbst gespielt habe (ich weiß auch nicht so genau warum), scheint sich am Spielprinzip nichts verändert zu haben. Man läuft durch den Dschungel, weicht Gefahren aus und sammelt dabei Münzen.

Gerade grafisch hat sich einiges getan, Temple Run: Brave sieht um einiges schicker aus als sein Vorgänger. Es gibt sogar einige neue Spielelemente, wie zum Beispiel das Bogenschießen: Hier muss man unterwegs am Wegesrand befindliche Zielscheiben treffen und kann so weitere Bonus-Punkte sammeln.

Auf dem Weg zu immer besseren Leistungen gilt es in Temple Run: Brave natürlich wieder, vorgegebene Missionen zu erfüllen und den Punkte-Multiplikator zu erhöhen. Das macht Spaß und sorgt für die gewisse Portion Langzeitmotivation.

Doch irgendwie scheint sich bei der Entwicklung ein kleiner Fehler eingeschlichen zu haben: Es gibt zwar eine Game Center-Anbindung, aber derzeit keine Erfolge und keine Leaderboards – bei einem Highscore-Spiel ist das natürlich fatal. Weniger überraschend ist die Tatsache, dass man f+r Extras und Upgrades erforderliche Münzen auch per In-App-Kauf erwerben kann, das war ja auch beim Vorgänger so.

Unser kurzes Fazit lautet daher: Wer schon den Vorgänger mochte, wird in Temple Run: Brave eine nette Abwechslung finden. Wenn da nicht die Sache mit dem Game Center wäre…

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

  1. Schaut euch mal Survival Run an, ist auch neu, gratis, und dasselbe wie temple run, mit dem unterschied dass man mit bear grylls vor einem bären wegrennt 😀

  2. Gerade gestern entschieden, das ich meinen 5 Mio Rekord wohl nicht mehr knacken werde und das Spiel deinstalliert.
    Also gut, auf ein neues ^^

    1. Die Graphik ist super und rechts links lenkt er besser als in Temple Run 1, aber irgend wie kommt es mir auf meinen I Phone 4 doch ein kleines bisschen ruckelig vor obwohl ich alle Tasks beendet hab.

      1. Ja das ist mir auch aufgefallen.
        Es lagt auch manchmal wenn du runter rutschst und am Ende über eine Schlucht springen musst. Aber ich denke das es in den nächsten updates behoben wird.

        Aber es kommt Temple run erschreckend Nahe.

        Aber irgendwie besser.

        Alleine weil bear grylls einfach mal cooler ist als Chuck Norris 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de