TerraGenesis: Planeten-Strategie-Spiel erhält großes Update mit sieben neuen Welten

Ab sofort liegt das Spiel in Version 5.0 im App Store vor

Freunde von Weltraum-, Aufbau- und Strategie-Games sollten bei diesem Artikel die Ohren spitzen: TerraGenesis (App Store-Link) könnte genau das richtige sein, um sich stundenlang in den Weiten des Alls zu beschäftigen. Die Universal-App für iPhone und iPad kann kostenlos geladen werden und benötigt neben iOS 10.0 oder neuer auch etwa 868 MB an freiem Speicher auf dem iDevice. Eine deutsche Lokalisierung steht bisher nicht bereit.

„Das Universum ist dein Spielplatz in TerraGenesis“, heißt es von den Entwicklern von Tilting Point im App Store. „Kolonisiere echte Planeten in unserem Sonnensystem. Planeten, die nur für TerraGenesis und sogar fremde Welten erschaffen wurden! Wenn du die Welt in deinen Händen hältst, sind die Möglichkeiten wirklich endlos. […] Setze echte Wissenschaft der NASA ein, um Leben auf wüsten Planeten zu kultivieren. Glaubst du, du hast das Zeug dazu, einen leblosen Planeten wieder zum Leben zu erwecken? Kannst du die Sterne besiedeln?“

Das umfangreiche Strategie- und Aufbauspiel hat jetzt ein weiteres Update von den Entwicklern spendiert bekommen, so dass TerraGenesis jetzt in Version 5.0 im deutschen App Store vorliegt. Mit dieser Aktualisierung, die die Macher als „das größte Update in der Geschichte des Spiels“ im Changelog bezeichnen, gibt es einige spannende Neuerungen für Fans von Planeten, Weltall-Kolonien und Biosphären. 

Neue fremde Arten und katastrophale Ereignisse

So haben die Entwickler gleich sieben neue historische Erden in TerraGenesis integriert, die komplett bespielbar sind, jeweils eine Ära der Erdgeschichte darstellen und mit einer neuen einzigartigen Handlung aufwarten können. Unter anderem kann man sich jetzt in der Zeit der Dinosaurier aufhalten oder auch in der Eiszeit. Auch neue fremde Arten, die sich auf den Planeten zufällig generieren lassen, gehören zur v5.0 von TerraGenesis. Sie verfügen laut Changelog über „einzigartige Bedürfnisse, Siedlungen und Kulturen“. Der Spieler steht also vor der moralischen Wahl: Friedliche Koexistenz oder Eroberung?

Unter dem Titel „Weltenmörderer“ gibt es in der neuen Version des Spiels Möglichkeiten, sich vor unerwarteten Bedrohungen wie Asteroideneinschlägen, Gammastrahlenausbrüchen, Supervulkanen und Biowaffen zu schützen. Zudem gibt es verbesserte Fraktionsidentitäten: Diese haben jetzt einzigartige Kulturen, Historien und Terraforming. Weiterhin haben die Entwickler an der Grafik-Engine gearbeitet, so dass sich Planeten nahezu fotorealistisch und in großer Detailtreue ansehen lassen, sowie viele kleine Optimierungen unter der Haube realisiert. Dazu gehört eine Cloud-Einsparung und die üblichen Fehlerbehebungen. Das Update auf v5.0 von TerraGenesis ist ab sofort kostenlos im App Store verfügbar. Ein kleiner Trailer zur Aktualisierung zeigt euch abschließend alles Wichtige zum Update.

TerraGenesis - Weltraum-Siedle
TerraGenesis - Weltraum-Siedle
Entwickler: Tilting Point
Preis: Kostenlos+

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de