Threema: Optimierungen beim Dark Mode, Haptic Touch ersetzt 3D Touch & mehr

Neue Version 4.5 ist da

Threema (App Store-Link), der sicherer Messenger aus der Schweiz, liegt ab sofort in Version 4.5 zur Installation bereit. Das Update bringt eine Handvoll Änderungen mit, die wir kurz aufgreifen möchten.

Während man bei Threema bisher manuell entscheiden konnte, ob man ein helles oder dunkles Layout nutzen will, werden nun die iOS-Einstellungen übernommen. Ist der Erscheinungsbild in den iOS-Einstellung auf „Dunkel“ gestellt, präsentiert sich auch Threema in dunklen Farben. Gleiches gilt analog für die Einstellung „Hell“. Demnach ist es nicht mehr möglich, das iPhone in heller Einstellung und Threema mit dunklem Layout zu nutzen. Dafür kann der Wechsel jetzt auch mit dem Sonnenauf- und Sonnenuntergang automatisch stattfinden.


Gleichzeitig hat man 3D Touch beerdigt. Ab sofort wird 3D Touch durch Haptic Touch ersetzt. Nutzer mit einem 3D Touch-fähigen iPhone müssen sich also ein wenig umgewöhnen. Jetzt muss man nur noch lange statt fest auf das Display drücken. Zudem wurde der In-App-Banner für Benachrichtigungen überarbeitet und eine Wischgeste zum Zitieren von Nachrichten eingeführt.

Threema kostet aktuell 3,99 Euro, ist auf iPhone und iPad Zuhause, wird mit 4,3 Sternen bewertet und ist im Download 83,3 MB groß.

‎Threema. Sicherer Messenger
‎Threema. Sicherer Messenger
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,99 €

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Welches Genie kam den auf die tolle Idee das Design von Threema an die Einstellung vom iPhone zu koppeln. Das war nicht nur Schwachsinn sonder bringt mich tatsächlich dazu die App zu löschen. Vor allem ohne manuelle Möglichkeit das umzuschalten. Ich mag den dark Mode des iPhones nicht doch das dunkle Design von Threema war für die Augen angenehm. Jetzt finde ich die App einfach nur noch störend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de