TomTom nimmt Stellung: Preiserhöhung nur für Neukunden

Preise werden nur leicht erhöht

Erst gestern haben wir berichtet, dass TomTom (App Store-Link) die Abo-Preise stark angezogen hat. Einige Preise sind um satte 400 Prozent gestiegen. Einige Fragen waren noch offen und seitens TomTom hat man die Preiserhöhung stillschweigend vorgenommen. Nun haben wir ein Statement vorliegen.

Die Preiserhöhung ist real, greift aber nur für Neukunden. Bestandskunden, die ein aktives Abo haben, zahlen weiterhin die alten Preise. Warum man allerdings erst die Preise fast um das vierfache erhöht, um sie jetzt wieder zu senken, ist rätselhaft. Die neuen Preise lauten nun wie folgt:


  • 1-Monat-Abo: 1,99 → 3,99 Euro
  • 6-Monate-Abo: 8,99 → 11,99 Euro
  • 12-Monate-Abo: 12,99 → 19,99 Euro
  • 12-Monate Familien-Abo: 19,99 → 25,99 Euro

Die genannten Preise greifen ab dem 10. Dezember 2021. Wer zwischen dem 6. und 9. Dezember ein Abo zu erhöhten Preisen abgeschlossen hat, kann sich an den TomTom Kundensupport wenden.

Kein Grund für die Preiserhöhung

Kurios: TomTom hat die Preiserhöhung zwar bestätigt, schweigt sich aber aus, warum die Preise angezogen wurden. Das ganze Prozedere ist ziemlich unglücklich und TomTom hat so sicher einigen Kunden und Kundinnen vor den Kopf gestoßen, die nun möglicherweise zu einem anderen Anbieter wechseln.

‎TomTom GO Navigation
‎TomTom GO Navigation
Entwickler: TomTom
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

  1. Bei mir steht immer noch 39,99 Euro. Habe gerade erst im Oktober verlängert. Aber kann mein Abo nirgends kündigen. Sehr seltsam. Im iPhone werden mir unter den Abos nur die abgeschlossenen von Apple angezeigt

  2. Gut, dann halt ein anderer Anbieter – mein Abo ist vorgestern ausgelaufen und jetzt soll ich 59,99 Euro zahlen. Unverschämtheit – Gibt andere Apps 😉

  3. Die haben wohl eine Shitstorm erlebt. Jetzt sind sie etwas zurückgerudert. Ich bin aber weg von TomTom.. ..alleine schon wegen dem dreisten Versuch die Preise extrem zu erhöhen. Andere Mütter haben auch schöne Apps.. ..oder wie war der Spruch? 😉

  4. Wenn wenigstens die Leistung vorhanden wäre!
    Nutze TT nur noch als Blitzerwarner/Zweitgerät.
    Meinen größten Favoriten NAVIGON gibt es ja leider nicht mehr 😞
    iPhone Karten sind kostenlos

  5. Als Blitzerwarner kann ich definitiv ooono empfehlen. Läuft super und (dank Blitzer.de Datenbank im Hintergrund) zuverlässig, feine Sache!

  6. Ich habe noch drei Tage Abo. Steht aber 39,99. Was denn nun? Ich denke laufendes Abo bleibt unberührt. Danke TomTom. Ich bin dann mal weg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de