Twelve South SurfacePad: Kompakte iPhone-Hülle jetzt in neuen Farben erhältlich

Für 54,99 Euro im EU-Store

Das US-Unternehmen Twelve South konzentriert sich beim eigenen Produkt-Portfolio ausschließlich auf Zubehör für Apple-Geräte. Auch wir haben einige der Accessoires in den letzten Jahren genauer unter die Lupe genommen und nutzen diese zum Teil noch heute mit unseren liebsten Apple-Gadgets. Echte Klassiker des Twelve South-Sortiments sind die iPhone-Hüllen BookBook und auch das kompakte SurfacePad.

Das schmale und minimalistische Twelve South SurfacePad ist schon seit einiger Zeit im Webshop von Twelve South erhältlich. Das schlanke Ledercase wird aus weichem Nappaleder gefertigt und mittels eines Klebepads direkt auf dem iPhone angebracht. Es bietet im Inneren Platz für zwei Kreditkarten und erlaubt ein Aufladen per MagSafe auch durch das Case hindurch.


„Das federleichte und hauchdünne SurfacePad für das iPhone ist eine wunderbar schlanke Lederhülle, die die Vorder- und Rückseite Ihres Telefons vor Kratzern schützt. Im Inneren dieser Lederhülle aus Nappaleder befinden sich zwei Kartenfächer, die alles in sich vereinen. Und ja, das SurfacePad ist vollständig MagSafe-kompatibel! Dank der Steckplätze in der vorderen Abdeckung müssen Sie das SurfacePad nicht abnehmen, um auf Ihre Karten zuzugreifen oder Ihr Telefon aufzuladen. Verstecken Sie Ihr iPhone nicht in einer sperrigen Plastikbox – holen Sie sich das SurfacePad für einen minimalistischen, komfortablen Schutz im Alltag.“

So berichtet der US-Hersteller über die iPhone-Hülle. Die aktuell im neuen EU-Webshop erhältlichen SurfacePad-Varianten für die iPhone 13 Pro (Max)-Modelle haben nun Zuwachs in farblicher Hinsicht bekommen. Ab sofort steht neben den klassischen Varianten in Schwarz und Braun auch die lebendigen SurfacePads in Electric Orange und English Lavender, einem Orangerot und zartem Lila, zur Verfügung.

Alle Twelve South SurfacePad-Versionen kosten 54,99 Euro im EU-Store des Herstellers. Ab einem Bestellwert von 60 Euro ist der Versand kostenlos, sonst wird eine Pauschale von 8,90 Euro fällig. Wie die Installation des SurfacePads zu handhaben ist, zeigt abschließend ein kleines YouTube-Video von Twelve South.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

      1. Otterbox ist mir zu klobig. Das normale Apple Ledercase finde ich ganz gut. Da stimmt für mich der Kompromiss zwischen Schutz und Optik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de