Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit der Apple Watch?

Seit fast zwei Wochen ist die Apple Watch mittlerweile auf dem Markt. Wie fällt euer erstes Fazit aus?

apple-watch

Am vergangenen Freitag haben wir nach sieben Tagen mit der Apple Watch sieben Erkenntnisse rund um die smarte Armbanduhr für euch zusammengefasst. Das Thema ist weiterhin brandaktuell und wird heiß diskutieret, das zeigen die zahlreichen Kommentare unter den Artikeln. Aber wie sieht es in der Community eigentlich genau aus: Seid ihr mit der Apple Watch zufrieden?


Um das herauszufinden, wollen wir eine kleine Umfrage starten. Damit das Ergebnis nicht verfälscht wird, sollten nur Leser teilnehmen, die tatsächlich eine Apple Watch bestellt haben. Gleichzeitig freuen wir uns auf hoffentlich zahlreiche Kommentare und Meinungen unter diesem Artikel. Die besten Stimmen rund um die Apple Watch – egal ob positiv oder negativ – werden wir dann zusammen mit dem Ergebnis der Umfrage am Ende der Woche für euch zusammenfassen.

[poll id="125"]

Kommentare 44 Antworten

  1. Ich habe die Apple Watch vom ersten Tag an und bin sehr zufrieden damit. Die Erwartungen übertreffen konnte sie nicht, da aufgrund der langen Wartezeit genügend Zeit war, sich über die Funktionen zu informieren.
    Was mich ein wenig enttäuscht, ist das man ewig auf ein Ersatzband wartet.
    Zudem habe ich festgestellt, dass nach den anfänglichen Aktualisierungen der Apps für die Watch derzeit nicht mehr viel kommt. Facebook und Whatsapp sucht man noch vergeblich. Hier wird sich hoffentlich die nächste Zeit noch einiges tun.

  2. Kann mich an der Stelle nur noch mal wiederholen : ich bin sehr zufrieden, auch mit der aktuellen Akkulaufzeit kam ich noch nicht in Bedrängnis. Das Polymerarmband ist erstaunlich gut verträglich, mit einem Silikonarmband eines anderen Produktes hatte ich erhebliche Probleme. Die Apple Watch tut genau das was angekündigt wurde, läuft flüssig und hatte bei mir noch keinen Absturz. Die Konfiguration ist einfach und verlief völlig problemlos. Die Möglichkeiten der Einstellung sind vielfältig, bleiben aber recht übersichtlich. Das Aufladen verläuft schnell und einfach – ich werde mich aber in den nächsten Wochen auf jeden Fall mal nach einem Dock umsehen, da es nicht so komfortabel ist, wenn die Watch beim Laden flach auf dem Tisch bzw. Nachttisch liegt.
    Meine Wünsche für ein erstes Softwareupdate fallen recht bescheiden aus – ich komme aktuell auf 2 Wünsche:
    1.) Mehrere Seiten zum Wechseln ( rechts/links wischen) für die App-Darstellung, damit ich dort besser sortieren kann.
    2.) Einstellbarkeit der Parameter für die „Aufsteh – Erinnerung“ – da würde ich während der Arbeitszeit gerne alle 45 Minuten 2 Minuten Bewegung einstellen können.

    Zum Abschluss noch der Hinweis das es sich durchaus lohnt in die Anleitung zu schauen die zum Download bereit steht – so ganz von selber kommt man nicht auf alle Details die möglich sind …
    # edit
    Ganz besonders gefällt mir die wirklich große Reichweite der BT – Verbindung zum IPhone. Das ist für mich an meinen Arbeitsplatz besonders nützlich.

  3. Ich bin sehr positiv von der Apple Watch überrascht und meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Insbesondere der Akku hält im Durchschnitt 2 Tage, Telefonate und Nachrichten schreibe ich ausschließlich über die Watch, mein Apple TV steuere ich ebenfalls über die Watch. Der Kalender ist mir nun wesentlich sympathischer und wird nun konsequent von mir genutzt. Die Benachrichtigungen und das Handoff funktionieren perfekt und auch die Trackingfunktionen sind sehr gut gelöst und animieren zum bewegen. Ich war anfangs auch sehr skeptisch und hatte keine sonderlich höher Erwartungen an die erste Generation, dies hat sich komplett geändert.

    Ich hoffe die App Entwickler werden das Potenzial der Watch bald noch besser nutzen, die Qualität von Apple ist schon wahnsinnig gut, aber verbesserungsfähig ist natürlich jede App.

    1. Genau die Dinge und noch viel mehr, mache ich alle mit dem Iphone auf einem großen übersichtlichen Bildschirm.
      Warum macht man das auf einem kleinen Zusatzgerät?

        1. Warum sollte es keinen Sinn machen was ich schreibe? Ja, ich schreibe meine Nachrichten mit der Uhr. Die hervorragende Diktierfunktion macht es spielend möglich auch während der Fahrt auf Nachrichten zu antworten. Die Umwandlung von Sprache in Schrift nennt man schreiben. Vielleicht sollten Sie sich mal mit den Funktionen der Apple Watch beschäftigen bevor sie über meine Aussagen urteilen.

      1. Ich nutze mein 6 Plus ebenfalls noch, als Entscheidungshilfe ob ich das iPhone aus der Tasche ziehe oder nicht, zur grundsätzlichen Kommunikation ist es für mich bequemer die Watch zu nutzen. Es ist ein Gadget, klar ist es kein Ersatz zum iPhone, jedoch ist sie zur Organisation und im Büroeinsatz ein mittlerweile unersätzliches und unauffälliges Helferlein geworden.

    1. Nein. Du kannst entweder die Musik auf dem iPhone steuern oder eine zuvor synchronisierte Playlist auf der Watch hören, dies jedoch nur mit einem Bluetooth Kopfhörer oder Bluetooth Lautsprecher.

  4. Also ich bin auch glücklicher Besitzer seit dem ersten Tag und muss sagen ich bin sehr zufrieden. Macht einfach richtig Laune seine Nachrichten usw. auf die Uhr zu bekommen. Auch Musik hören mit Bluetooth Kopfhörer finde ich sehr praktisch. Was mich noch stört ist, das im Kalender nur ein Monat sichtbar ist. Frag mich allen ernstes was das soll. Vor allem wenn man zb. am Ende des Monats ist und man die Einträge für die nächste Woche nicht sieht weil sie ja im nächsten Monat ist. Auf was ich definitiv noch warte und hoffentlich bald kommt ist ein Armbandadapter. Ich würde so gern meine eigenen Armbänder benutzen. Im Moment sind auch nichtmal von Dritthersteller Armbänder vorrätig und erst ab Juni Juli erhältlich.
    Aber sonst wie gesagt, sehr sehr zufrieden. War definitv eine gute Entscheidung sie zu kaufen, obwohl ich Anfangs ehrlich gesagt keine kaufen wollte, da ich seit meinem 12 Lebensjahr nie wieder eine Uhr getragen habe.

  5. Ich bin sehr zufrieden ich komme auch locker mit der Akku Laufzeit zurecht ..starke Nutzung abends ca 15% und laden …. Aber auch nur einfach als Uhr benutzt ab und zu Push lesen … Von heute …vorgestern das letzte mal geladen und noch 28% also alles bestens .. Auch der Tragekomfort ist super 🙂 ich habe den Kauf nicht bereut:-)

  6. Meine Apple Watch Sport kam Donnerstag letzter Woche, die ich allerdings wegen der möglichen Empfindlichkeiten des Glases direkt wieder verkauft habe. Ich hatte das Glück, dass bei eBay ein Anbieter das Modell in Edelstahl und weißem Sportband als Apple Watch Sport angeboten hat. So habe ich jetzt eine mit Saphirglas zum Preis einer Apple Watch Sport. Mir gefällt die Uhr wirklich sehr gut und bin gespannt, was die Entwickler sich noch einfallen lassen. Die ein oder andere App muss auch noch weiterentwickelt werden. Es macht zum Beispiel keinen Sinn, wenn man z.B. bei eBay-Kleinanzeigen zwar die Nachrichten lesen, aber nicht antworten kann.

    1. Ach, da fällt mir doch noch etwas ein: Die Activity-App sollte nach Wünschen des Nutzers konfigurierbar sein. Ich hätte gerne Schritte, Stockwerke und Entfernung in den Circles.

  7. Auch ich bin sehr zufrieden mit der Sport Watch. Hoher Tragekomfort, alles funktioniert wie beschrieben. Es ist wirklich nützlich, nicht immer das iphone aus der Tasche nehmen zu müssen, wenn Mitteilungen ankommen, mich überzeugen auch die Activity Anwendungen, deren Nutzen ich im Vorfeld bezweifelte.
    Einziger wesentlicher Kritikpunkt ist die sehr schlechte Ablesbarkeit bei starker Sonneneinstrahlung, selbst bei maximaler Helligkeit, egal welche Displayfarbe eingestellt ist, das ist aber bei anderen Uhren mit Digitalanzeige ähnlich.

  8. Ich habe sie zurückgegeben. Doof, dass Apple nicht VORHER bekanntgegeben hat, dass die Uhr nicht funzt, wenn man armtättowiert ist….

    1. Habe ich letztens auch gelesen.Aber das betrifft doch nur den Pulsmesser,oder?Gut,den Puls kann ich mit dem iPhone am Finger messen.

  9. Eine Frage wenn ich meine Kopfhörer im iPhone habe und dann auf der Apple wach Musik abspiele wird die dann auf meinem iPhone abgespielt !!

    1. Hast du eigentlich gelesen was du da geschrieben hast ? Ich versuche mal zu verstehen was du meinst …

      Auf der Watch kannst du nur Musik abspielen die du auf sie synchronisiert hast – und auch nur mit einem BT – Kopfhörer …

      Steuerst du das IPhone zur Musikwiedergabe kommt der Sound aus dem eingebauten Lautsprecher – wenn der Kopfhörer steckt – dann aus diesem … Aber das sollte eigentlich so klar sein, das sich jede Frage darüber erübrigt: So ziemlich jedes Gerät mit Kopfhörer- Ausgang spielt nach dem Einstecken des Kopfhörers auch die Musik über den Selbigen ab, und schaltet die sonstige Soundwiedergabe stumm …

      Zumindest hatte ich das was du ohne Fragezeichen und unter Benutzung zweier Ausrufezeichen in den „Satz“ gepackt hattest als deine vermutliche Frage interpretiert …

      Generell noch mal der Tip :
      https://support.apple.com/de_DE/manuals/

      Obwohl – das mit den Kopfhörern steht da so auch nicht drin …

  10. Ne kleine Frage am Rande: da jeder an der Umfrage teilnehmen kann, könnten einige doch das Resultat verfälschen, oder? ? (zB „sie bleibt hinter den Erwartungen zurück“ auswählen)

    1. Da stellen sich zudem die Fragen :

      – was waren das für Erwartungen?
      – hat Apple irgend etwas im Vorfeld vergessen über die Watch zu berichten – oder sind die unerfüllten Erwartungen alles Leute mit Tattoo am Handgelenk ?

      ?

  11. Hmm, wenn ich vor dem Verkaufsstart erwartete das die iWatch flopt, und niemand sie haben will…
    Dann hätte Sie, die iWatch, doch jetzt meine Erwartungen nicht erfüllt und ich könnte unzufrieden sein …

    ? ?

    1. Die voluminöse Expansion subterraler Konollengewächse steht in reziproker Relation zum spirituellen Intellekt des Agrarökonomen…

      ?

  12. Die zahlreichen Dauernörgler werden natürlich negativ abstimmen und sich dann in ihrem Kämmerlein wie die kleinen Kinder freuen, dass die Abstimmung so verlaufen ist.
    Ich besitze die Uhr selbst nicht, aber es ist absolut lächerlich was hier für Kommentare über die Uhr gepostet werden. Die Leute haben wahrscheinlich keine Freunde und sind froh wenn sie hier mal was loslassen können.
    Mir würde nie einfallen als VW Fahrer in einen Opel Forum zu gehen und da dämliche Kommentare loszulassen.
    Beleidigt ihr auch jeden Porsche, Mercedes oder Jaguar Fahrer weil man diese Fahrzeuge ja auch nicht zwingend braucht? Könnte ja auch jeder Dacia fahren.
    Ihr könnt einem echt richtig leid tun.

  13. Wenn dann heißt es Apple Watch, aber das ist mit vollkommen schnurz.
    Die Welt weiß was gemeint ist wenn man vor ein Device ein i stellt.

    1. Vorsicht, das ist gar nicht Blade! Das ist Edward Cullen mit Tourette! Kriegt immer schnell Ticks, wenn man Apple in seinen Augen nicht richtig huldigt! Obwohl Edward Cullen ist mindestens 10 Jahre älter!

  14. Ich bin enttäuscht von den Möglichkeiten als Sportuhr. Solange ich die integrierte Pulsmessung nicht an Drittapps wie zB runtastic übergeben kann, komme ich um meine Laufuhr nicht herum. Das ist sehr schade, da ich genau diesen Sportbereich intensiv nutzen wollte.

    Alles andere allerdings ist Weltklasse.

    1. Das ist alles nur die Sache von Updates – die vermutlich bald folgen werden … Aber du hast recht … An dem einen oder andern Punkt müsste noch etwas optimiert werden … Aber da bin ich guter Hoffnung!

      ?

  15. Habe meine 42mm Sport seit dem 24.04 und bin echt sehr zufrieden damit. Klar können einige Apps in Zukunft mehr leisten aber da bin ich guter Dinge. Der einzige Haken meiner Meinung nach ist das ich keine Whats App Nachrichten beantworten kann. Anhänge wie z B Fotos sollte man öffnen können. Ein Device mit viel Potenzial für die Zukunft welches hoffentlich längere Produktzyklen hat als ein iPhone.

      1. Hat weniger mit „Neu/Alt“ zu tun, sonderndamit das die Uhr ein „Companion/AddOn“ ist, quasi ein exklusives Zubehör. Bei gängigen Zyklen würde die Uhr dann in 3-5 Jahren hinten „runterfallen“=keine neuen OS Updates mehr bekommen. Und alle 2 Jahre ne neue Watch? Hm, eher nö.

  16. Ich habe meine Sport Space Gray nun auch seit dem 30.04. und muss sagen, dass ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden bin:

    + Akkulaufzeit länger als erwartet. Die Uhr hat abends noch 30%, bei verstärkter Nutzung durch ausprobieren und viel Spielerei
    + Sehr gute Verarbeitung und ein sehr schönes und dezentes Design. Ich hatte die Uhr vorher noch nicht live gesehen und hatte sie mir klobiger vorgestellt
    + die vorinstallierten Apple Apps laufen sehr flüssig
    + gerade die Navigation ist ein großes Plus
    + Remote für Musik und Apple TV ist sehr hilfreich

    – Drittanbieter Apps laden doch recht langsam
    – Der Befehl „Hey Siri“ funktioniert nicht immer
    – Aktivierung beim „Armheben“ könnte zuverlässiger klappen

    Auch wenn ich derzeit schon äußerst zufrieden bin, und das iPhone häufig in der Tasche lassen kann, sehe ich noch großes Potential nach oben. Nach der Update-Flut um Apps Watch kompatibel zu gestalten, hoffe ich doch, dass noch einiges nachkommt. Mir fallen spontan einige Apps ein, die sich für die Nutzung auf der Apple Watch bestens eignen würden.

  17. Hey ich bin die Apple Oma und hab mir die Uhr zum 40. Hochzeitstag schenken lassen und nach 7,5 h warten auf DHL EXpress auch tatsächlich noch am 24.4. bekommen. Witzigerweise erhielt ich dann am 28.4. von DHL eine Mail dass meine Lieferung am 28. kommen wird leider kam keine 2. Uhr schaaade. Ich finde schon immer das Auspacken ist ein ästhetisches Vergnügen. Habe mir die 38er Sport gekauft, vorher hatte ich fast seit 2 Jahren die Pebble und habe sie heiß und innig geliebt. Und die Applewatch ist einfach eine andere Klasse. Schon bei der Pebble kamen dann so viele tolle Apps dazu wir können sicher sein dass noch etliche Wünsche realisiert werden. Ich habe allerdings schon 2-3 mal den Akku leer bekommen, insbesondere wenn ich Komoot und Outdoor zusammen laufen lasse geht’s rasend abwärts und auch die bewegten Watchfaces verbrauchen relativ viel Energie. Whatsapp hätte ich natürlich auch gern angebunden und auch threema da bleibe ich mal ganz geduldig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de